Newsticker
RKI meldet 4664 Corona-Neuinfektionen und 81 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Lokalsport
  4. Toto-Pokal: Prasselnder Beifall am Pokalabend für Türkspor Augsburg

Toto-Pokal
09.09.2021

Prasselnder Beifall am Pokalabend für Türkspor Augsburg

Enttäuscht, aber doch hoch erhobenen Hauptes verabschiedeten sich die Bayernliga-Fußballer von Türksport Augsburg aus dem Pokal und von ihren Fans. Drittligist Türkgücü München war einfach eine Nummer zu groß.
Foto: kolbert-press

Plus Fußball-Bayernligist wird von den Fans trotz 0:4-Niederlage gegen Türkgücü München gebührend gefeiert und aus dem Wettbewerb verabschiedet.

Das hat es im altehrwürdigen Rosenaustadion schon lange nicht mehr gegeben: Weil etliche Zuschauer beim eigentlichen Spielbeginn der Partie im Bayerischen Toto-Pokal-Achtelfinale zwischen Türkspor Augsburg und Türkgücü München noch nicht im Stadion waren, musste der Anpfiff der Begegnung um 15 Minuten verschoben werden. Gut 1000 Besucher auf der Tribüne, darunter auch der türkische Generalkonsul aus München, wollten das Duell sehen und bekamen einen deutlichen 4:0-Sieg des Drittligisten aus der Landeshauptstadt serviert. Trotzdem wollte Türkspor-Funktionär Adem Gürbüz nicht lamentieren. „Wir sind mit der Resonanz zufrieden“, sagte er schon zur Halbzeit.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.