Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌

Augsburger Allgemeine

Martin Ferber

Korrespondent Berlin

Geboren im August 1961 in Augsburg. Nach dem Abitur in Schwabmünchen und dem Wehrdienst in Köln Studium der Geschichte und der Germanistik in Augsburg. Magister-Abschluss mit einer Arbeit über die Deutschlandpolitik der SED. Seit 1986 bei der Augsburger Allgemeinen, seit Mai 1990 Berlin-Korrespondent. Verheiratet, zwei Söhne.

Treten Sie mit Martin Ferber in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Martin Ferber

Werden vor der Bundestagswahl im Herbst wohl keine Freunde mehr: Wirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (links) und Außenminister Frank-Walter Steinmeier.
Bröckelnde Koalition

Wie Steinmeier in Guttenbergs Revier wildert

Der Wahlkampf macht keinen Halt vor Ressortgrenzen: Das weiß auch SPD-Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier - und mischt sich zusehends in die Belange eines Kollegen ein.

Kurras
Studentenunruhen

Wirbel um Kurras IM-Tätigkeit

Karl-Heinz Kurras hatte einfach nur Glück. 19 Jahre lang interessiertesich niemand für den heute 81-jährigen Berliner Polizeibeamten im Ruhestand, der am 2. Juni 1967 den Studenten Benno Ohnesorg erschoss und IM war.

Sodann sieht Deutschland nicht als Demokratie
Voting
Bundespräsidenten-Wahl

Die Kandidaten-Rolle hält Peter Sodann durch

Peter Sodann ging als "Tatort"-Kommissar auf Verbrecherjagd und schnappte dabei mehr als 80 Mörder. Dann schickte der MDR den Kommissar in Ruhestand. Doch er fand eine neue Rolle, in der er aufgeht. In der Politik. Von Martin Ferber

Läuft da was? Spekulationen um Franz Müntefering und seine wissenschaftliche Mitarbeiterin Michelle Schumann.
Müntefering frisch verliebt?

Es funkte offenbar im Büro

SPD-Vorsitzender Franz Müntefering soll frisch verliebt sein - in eine 29-Jährige. Offenbar funkte es in seinem Büro.

Frank-Walter Steinmeier, der SPD-Kanzlerkandidat.
Frank-Walter Steinmeier

Das entscheidende Manko des SPD-Kanzlerkandidaten

In einer glänzend inszenierten Show hat Frank-Walter Steinmeier das Ringen um das Kanzleramt eröffnet. Doch seine Kampagne hat ein entscheidendes Manko.

Jobcenter-Reform gescheitert - Merkel in der Kritik
Arbeitslosengeld II

Reform der Jobcenter kommt erst nach der Wahl

In der Großen Koalition kracht es wieder einmal. Auslöser des Streitsist das Scheitern der vom Bundesverfassungsgericht geforderten Reformder für das Arbeitslosengeld II zuständigen Jobcenter. Von Martin Ferber

Pillen gegen Stress: Doping im Job verbreitet
Krankenkassen schlagen Alarm

Nur mit Pillen fit am Arbeitsplatz

Permanent einsatzbereit, hoch motiviert und dazu noch freundlich sein - immer mehr Arbeitnehmer halten diesem Druck nicht mehr stand und greifen zu Tabletten und Drogen.

Um den Konsumgutschein wird diskutiert.
Voting
Konsumgutschein

Ein Scheck vom Staat?

Ein Scheck über 500 Euro vom Staat für jeden Bürger? Die SPD-Linke zeigt sich begeistert von der Idee, mit einem sogenannten "Konsumscheck" den privaten Verbrauch kräftig anzukurbeln. Von Martin Ferber

Ilse Aigner wird neue Landwirtschaftsministerin
Agrarministerin Ilse Aigner

Jung, Frau, Oberbayerin

Ilse Aigner folgt Horst Seehofer in Berlin als Agrarministerin nach. Der wischt schon im Voraus alle Bedenken zur Seite, er wäre von ihren Fähigkeiten nicht überzeugt. Von Martin Ferber

KfW senkt Zinsen für Studienkredite wieder
Strafanzeige

Ermittler durchsuchen die Räume der KfW

Michael Glos hüllte sich in Schweigen. Wer hat Schuld an der 319-Millionen-Überweisung? Grünen-Finanzexpertin Scheel fordert eine Reform des Verwaltungsrates. Jetzt durchsuchen Beamte des Bundeskriminalamtes und der Staatsanwaltschaft die Banken- und Geschäftsräume der KfW-Bankengruppe. Von Martin Ferber