Augsburger Allgemeine

Sarah Schierack

Leiterin Digital-Redaktion

Bild: Ulrich Wagner

Sarah Schierack, Jahrgang 1986, Leiterin der Digital-Redaktion. Geboren in Frankfurt/Oder, aufgewachsen am Niederrhein. Hat Geschichte und Politik in Bonn und Durham studiert. Danach Stationen bei Financial Times Deutschland, dpa und Süddeutscher Zeitung. Ab 2012 Volontariat bei der Augsburger Allgemeinen, von 2016 bis 2019 in der Wirtschafts-Redaktion, seit November 2019 Leiterin der Digital-Redaktion. Schreibt am liebsten über Menschen. Und über die Dinge, für die sie ihr Geld ausgeben.

Treten Sie mit Sarah Schierack in Kontakt

Per E-Mail Mein Twitter-Account Mein Xing-Profil Alle Autoren

Artikel von Sarah Schierack

Zwei schmelzende Eisskulpturen stehen auf den Plätzen, die eigentlich für Boris Johnson und Nigel Farage vorgesehenen waren.
Großbritannien

Warum ein TV-Sender Boris Johnson durch einen Eisblock ersetzte

Der britische Premier Boris Johnson liefert sich einen Kleinkrieg mit den Medien. Weil er sich weigerte, in eine TV-Runde zu kommen, setzte ein Sender nun ein Zeichen.

Die japanische Bestsellerautorin Marie Kondo (2. von rechts) in einer Szene der Netflix-Serie "Aufräumen mit Marie Kondo".
Ordnung

Die Aufräum-Expertin Marie Kondo hat Ärger

Marie Kondo wurde als Königin des Ausmistens bekannt. Jetzt verkauft die Bestsellerautorin aus Japan teuren Krimskrams. Vielen Fans gefällt das gar nicht.

Immer mehr Online-Händler machen aus dem Rabatt-Festival Black Friday am 29. November eine ganze Sonderangebotswoche - oder gar einen Black-Friday-Monat.
Kommentar

Der "Black Friday" ist ein überflüssiges Kauf-Spektakel

Auch in Deutschland locken Händler mit vielen Angeboten zum "Black Friday". Dabei ist dieser zusätzliche Super-Schnäppchen-Tag vor allem eines: überflüssig.

Justinian Jampol im "Wende Museum".
30 Jahre Mauerfall

Warum in Kalifornien ein riesiges DDR-Museum steht

Der US-Historiker Justinian Jampol hat als Student begonnen, Alltagsgegenstände aus der DDR zu sammeln. Heute gehört seine Kollektion zu den größten und wichtigsten weltweit.

Nach zwei Todesfällen durch Keime in Wurstwaren musste der Hersteller die Produktion stoppen. foodwatch kritisiert das Krisenmanagement von Behörden und Firma.
Lebensmittel-Rückrufe

Nur mit mehr Kontrollen gibt es mehr Lebensmittel-Sicherheit

Bund und Länder diskutieren, wie sich die Lebensmittelsicherheit verbessern lässt. Wer es ernst meint, wird um mehr Kontrollen nicht herumkommen.

Wie sicher sind unsere Lebensmittel? Ein Kontrolleur misst die Temperatur von Lachsfilets.
Ernährung

Wie sicher sind unsere Lebensmittel?

Zuletzt häufte sich die Zahl von Rückrufen. Die Behörden in den Bundesländern wollen sich nun besser vernetzen – und potenzielle Skandale früher aufdecken.

Bei Problemen mit der Briefzustellung kann man sich bei der Bundesnetzagentur beschweren.
Post

Montags keine Post: Müssen Briefe noch jeden Tag kommen?

Bisher liefert die Post Briefe und Postkarten an sechs Tagen in der Woche. Geht es nach der FDP, könnte sich das bald ändern. Verbraucherschützer sind entsetzt.

Viele Frauen würden zu sehr darauf achten, im Job gemocht zu werden, sagt Personal-Expertin Köhler. Dabei komme es letztlich auf andere Dinge an.
Interview

Warum Frauen einen anderen Führungsstil als Männer haben

Ex-Managerin Wiebke Köhler analysiert, warum Frauen seltener aufsteigen als Männer – und verrät, wie sich Fallen im Arbeitsleben souverän umschiffen lassen.

Ein großer Verkäufer tritt ab: Bill McDermott verlässt den Software-Konzern SAP. Jennifer Morgan, Amerikanerin wie McDermott, folgt ihm gemeinsam mit ihrem Co-Chef Christian Klein nach.
SAP

Wechsel bei SAP: Jennifer Morgan ist Deutschlands erste Dax-Chefin

Jennifer Morgan hat einen rasanten Aufstieg hingelegt. Nun ist sie durch den Wechsel bei SAP die erste Frau an der Spitze eines Dax-Konzerns.

Budnesernährugnsminsiterin Julia Klöckner stellt den farbigen Nutri-Score vor.
Verbraucherschutz

Neues Nährwert-Logo: Gesünder einkaufen mit dem Nutri-Score

Verbrauchern soll der Einkauf gesunder Lebensmittel erleichtert werden. Ministerin Julia Klöckner will den sogenannten Nutri-Score einführen.