Newsticker
Top-Bankerin: Ukraine-Krieg stärkt Deutschland in Europa
  1. Startseite
  2. Baden-Württemberg
  3. Alb-Donau-Kreis: Schwerverletzter bei Unfall auf Autobahn 8

Alb-Donau-Kreis
14.04.2022

Schwerverletzter bei Unfall auf Autobahn 8

Ein Polizeihubschrauber fliegt im Rahmen eines Trainings über ein Gewässer.
Foto: Silas Stein/dpa/Symbolbild

Ein 36-Jähriger ist bei einem Unfall auf der Autobahn 8 bei Dornstadt (Alb-Donau-Kreis) schwer verletzt worden.

Der Mann war mit hoher Geschwindigkeit unterwegs, verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und stieß damit gegen die Leitplanke, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Anschließend prallte der Wagen gegen einen Lastwagen, der in einer Einfahrt eines Autobahnrastplatzes stand. An einem Erdwall blieb der Wagen schließlich stehen. Rettungskräfte befreiten den Schwerverletzten aus dem Auto.

Der Mann behauptete laut Polizei, dass er einen Beifahrer gehabt habe. Die Beamten suchten die Umgebung mit einem Hubschrauber und einer Hundestaffel ab, fanden aber niemanden. Die Beamten stellten fest, dass der 36-Jährige betrunken war. Bei dem Unfall entstand ein Schaden von rund 40.000 Euro.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.