Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
  1. Startseite
  2. Baden-Württemberg
  3. EuroCup: Ulmer Basketballer kassieren erste Heimniederlage

EuroCup
29.11.2023

Ulmer Basketballer kassieren erste Heimniederlage

Spieler greifen nach einem Basketball.
Foto: Christoph Soeder, dpa (Symbolbild)

Zum Abschluss der Hinrunde des EuroCups haben die Basketballer von ratiopharm Ulm ihre erste Heimniederlage im Europokal hinnehmen müssen.

Am Mittwoch verlor der amtierende Deutsche Meister gegen JL Bourg en Bresse trotz einer starken Aufholjagd mit 84:89 (33:53). Zuvor hatte die Mannschaft von Cheftrainer Anton Gavel alle vier Heimspiele im EuroCup gewonnen. Für die Ulmer riss zudem ein Lauf von wettbewerbsübergreifend fünf Siegen in Serie.

Die Ulmer kamen zu Spielbeginn dank Schnellangriffen zu einfachen Punkten, taten sich im Halbfeld aber schwer. Durch einige Dreier glichen die Gäste zur Viertelpause zum 17:17 aus. Mit 2:13 erwischten die Ulmer einen Fehlstart in den zweiten Durchgang, weder offensiv noch defensiv lief es für die Gastgeber. So musste der Basketball-Bundesligist bis zur Halbzeitpause auf 33:53 abreißen lassen.

Im dritten Durchgang verteidigten die Ulmer intensiver und forcierten einige Ballverluste, dank eines 14:0-Laufs brachten sie ihren Rückstand in den einstelligen Bereich. Im Schlussabschnitt führten das 18 Jahre alte französische Nachwuchstalent Pacome Dadiet (14 Punkte) und Thomas Klepeisz (20 Punkte) die Gastgeber noch näher heran, bei knapp vier Minuten zu spielen verkürzte Ulm auf 74:76. Doch drehen konnte der Deutsche Meister die Partie nicht mehr, Juan Nunez vergab vier Sekunden vor Schluss den Dreier zum Ausgleich.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.