Newsticker

Corona-Pandemie verschlechtert weltweite Ernährungslage
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. 13-Jähriger beim Grillen schwer verletzt

Landkreis Erding

27.07.2010

13-Jähriger beim Grillen schwer verletzt

Ein Grillfeuer.

Beim Grillen auf einem Schulfest im Landkreis Erding erlitt ein 13-jähriger Bub schwerste Verbrennungen.

Ein Schulfest in Wörth (Landkreis Erding) nahm am Montagabend ein böses Ende. Ein 13 Jahre alter Bub erlitt laut Polizeibericht beim Grillen schwerste Verbrennung. Rund 15 Prozent der Haut des Buben seien verbrannt - vor allem an den Händen und am Rücken.

Ersten Erkenntnissen des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord zufolge hantierten einige Schüler an einer offenen Feuerstelle mit Spiritus.

Das Kind wurde mit einem Rettungshubschrauber in die Kinderklinik München- Schwabing geflogen. Die Kripo Erding hat die Ermittlungen aufgenommen, um den Unfallhergang zu rekonstruieren. (AZ)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren