Newsticker
Corona-Zahlen: Inzidenz in Deutschland sinkt weiter
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. 175. Geburtstag: Die Roseninsel: Wo sich Sisi und König Ludwig trafen

175. Geburtstag
24.08.2020

Die Roseninsel: Wo sich Sisi und König Ludwig trafen

Viele Male am Tag überquert Fährmann Stefan Seerieder mit seiner Zille die 170 Meter vom Ufer des Starnberger Sees bis zur Roseninsel. Er kennt jede Ecke auf der 2,6 Hektar großen Insel.
Foto: Ulrich Wagner

Plus Vor 175 Jahren kam König Ludwig II. zur Welt. Auf die Roseninsel im Starnberger See zog er sich gern zurück. Fährmann Stefan Seerieder weiß, was der König hier erlebte.

Die Insel ist wie unsichtbar. Blickt man vom Wittelsbacherschloss Berg am Ostufer des Starnberger Sees übers Wasser, kann man das Eiland nur unscharf erkennen. Viereinhalb Kilometer liegen zwischen der Sommerresidenz des Märchenkönigs Ludwig II. und der Roseninsel, auf die er sich gerne zurückzog. Keiner weiß, wie oft der Monarch ins Wasser stieg und hinüberschwamm. Ein König? Geschwommen?! Ja, genauso erzählt man es sich hier am Starnberger See – selbst wenn der Kini natürlich auch einen Raddampfer namens Tristan für die kurze Überfahrt besaß. Ludwig II. war ein König, der gerne allein war mit seiner Melancholie und den Künsten. Und welcher Rückzugsort wäre besser als einer, der unsichtbar macht?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.