Newsticker

16.700 Corona-Neuinfektionen binnen eines Tages in Deutschland
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. 92-Jährige bei Wohnungsbrand schwer verletzt

München

26.05.2015

92-Jährige bei Wohnungsbrand schwer verletzt

Die Feuerwehr musste in München eine 92-Jährige aus ihrer Wohnung im siebten Stock bergen. Symbolbild
Bild: Julian Leitenstorfer

Eine Seniorin hat bei einem Brand schwerste Verletzungen erlitten. Die Feuerwehr konnte die bewusstlose Frau aus ihrer Wohnung retten.

Eine 92-Jährige ist bei einem Wohnungsbrand in München schwer verletzt worden. Als die Feuerwehr am Ort des Geschehens eintraf, drang dichter, schwarzer Rauch aus der Balkontüre einer Wohnung im siebten Geschoss eines Mehrfamilienhauses. Über den Balkon gelangten die Einsatzkräfte auch in die Wohnung, wo die 92-jährige Bewohnerin bewusstlos auf dem Boden lag. Sie wurde ins Freie gerettet.

Noch vor Ort begann die Notarztbesatzung mit der Reanimation der Frau, anschließend wurde sie in ein Krankenhaus gebracht. Die Seniorin hatte bei dem Brand schwerste Verbrennungen und ein Inhalationstrauma erlitten.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr überprüften währenddessen die benachbarten Wohnungen und trieben den Qualm mit einem Hochleistungslüfter aus der Brandwohnung. AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren