Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem PLUS-Paket zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Russland stoppt mehr als 180 Männer bei Fluchtversuch an der Grenze zu Georgien
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Adel: Bayern-Prinzessin hat türkische Wurzeln

Adel
03.09.2018

Bayern-Prinzessin hat türkische Wurzeln

Prinz Konstantin von Bayern und seine Frau Deniz Kaya.
Foto: F. Kraufmann, dpa

Prinz Konstantin heiratet in St. Moritz

Vor der Kirche gab es den ersten Kuss als verheiratetes Paar: Adelsspross Konstantin Prinz von Bayern, 31, hat am Samstag im Schweizer Nobelort St. Moritz seine Verlobte Deniz Kaya geheiratet. Die türkischstämmige Braut trug ein weißes Spitzenkleid mit langen Ärmeln und einen Schleier im Haar. Zu den Gästen gehörten der schwedische Prinz Carl Philip und seine Frau Sofia. Carl Philip präsentierte sich den Fotografen im Smoking, seine Frau in einem langen, hellblauen Kleid. Die Hochzeitsfeierlichkeiten fanden anschließend im privaten Rahmen im Engadin statt.

Das Brautpaar nimmt im Stammbaum der Familie Wittelsbach eine untergeordnete Rolle ein. Konstantin Prinz von Bayern gehört nicht zur Linie des amtierenden Chefs des Hauses Bayern – das ist seit 1996 Franz Herzog von Bayern. Konstantins Vater Leopold Prinz von Bayern war professioneller Rennfahrer und hat für verschiedene Automobilkonzerne gearbeitet.

Zum schwedischen Königshaus bestehen enge Verbindungen. So ist Leopold Patenonkel von Carl Philip und zudem Kuratoriumsmitglied der World Childhood Foundation, die von Königin Silvia ins Leben gerufen wurde. (dpa)

Die Diskussion ist geschlossen.