Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt wieder und liegt jetzt bei 442,1
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Allgäu: Beim Rauchen im Stau vergessen: Frau fährt ohne Mann weiter

Allgäu
18.10.2021

Beim Rauchen im Stau vergessen: Frau fährt ohne Mann weiter

Am Samstag hat eine Ehefrau ihren rauchenden Mann nach einem Stau im Grenztunnel Füssen offenbar stehenlassen und die Fahrt ohne ihn fortgesetzt.
Foto: Benedikt Siegert

Im Grenztunnel Füssen hat eine Frau offenbar ihren Mann vergessen, der während eines Staus eine Zigarette rauchte. Eine Polizeistreife musste eingreifen.

Am Samstag hat die Polizei im Grenztunnel Füssen einen Mann aus einer ungewöhnlichen Notlage befreit. Laut Polizei wurden die Beamten über einen Fußgänger im Tunnel informiert. Es stellte sich heraus, dass der Mann zuvor mit seiner mit dem Auto im Stau stand.

Frau vergisst Ehemann im Grenztunnel Füssen – Polizei muss eingreifen

Als er ausstieg, um eine Zigarette zu rauchen und sich der Stau plötzlich auflöste, fuhr seine Frau offenbar ohne ihn weiter. Um diese zu suchen lief er nach Angaben der Polizei insgesamt zweimal durch den Tunnel, bis ihn eine Streife aufgriff. Im Anschluss konnte die Frau telefonisch erreicht werden. Sie holte ihn ab und beide setzen ihre Fahrt wieder zusammen fort. (AZ)

Lesen Sie dazu auch

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

19.10.2021

Beim Rauchen vergessen oder die Chance während des Rauchens genutzt? :)

Permalink