Newsticker
Ukrainisches Militär: Russland will strategisch wichtige Stadt Lyssytschansk einkesseln
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Bayerischer Buchpreis: Ehren-Buchpreis für "Tintenherz"-Autorin Cornelia Funke

Bayerischer Buchpreis
05.11.2015

Ehren-Buchpreis für "Tintenherz"-Autorin Cornelia Funke

Die Schriftstellerin Cornelia Funke wird für ihr Lebenswerk ausgezeichnet.
Foto: Axel Heimken/dpa

Cornelia Funke wird bei der Verleihung des Bayerischen Buchpreises für ihr Lebenswerk ausgezeichnet. Lobende Worte fand unter anderem Ministerpräsident Horst Seehofer.

Kinderbuchautorin Cornelia Funke (56, "Tintenherz", "Wilde Hühner") wird in diesem Jahr bei der Verleihung des Bayerischen Buchpreises für ihr Lebenswerk ausgezeichnet. Sie bekommt den Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten, wie der Börsenverein des Deutschen Buchhandels am Donnerstag in München mitteilte. Horst Seehofer (CSU) sieht in Funke "eine der größten Kinder- und Jugendbuch-Autorinnen unserer Zeit": "Cornelia Funkes Werk zählt zu jener Art Literatur, die uns erlaubt, Autor unserer eigenen Geschichten zu werden."

Die Preisverleihung findet am 12. November in der Allerheiligen-Hofkirche der Münchner Residenz statt. Seehofers Stellvertreterin Ilse Aigner (CSU) wird die Auszeichnung überreichen. dpa/lby

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.