Newsticker

Nach Trumps Wahlkampfauftritt steigen die Corona-Fälle in Tulsa
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Betrunkener Radfahrer prallt gegen Polizeiauto

München

01.07.2020

Betrunkener Radfahrer prallt gegen Polizeiauto

Ein 35-Jähriger, der nach Polizeiangaben betrunken war, ist in München mit seinem Fahrrad gegen einen Dienstwagen gefahren.
Bild: Jan-Luc Treumann (Symbolfoto)

Ein 35-jähriger fuhr in der Nacht auf Mittwoch in München mit seinem Fahrrad frontal gegen einen Polizeiwagen. Er war laut Polizei betrunken.

Ein stark alkoholisierter Radfahrer ist in der Nacht auf Mittwoch in München gegen ein Polizeiauto gefahren. Nach Angaben der Polizei befand sich der 35-Jährige gerade auf dem Heimweg, als er die Kontrolle über sein Fahrrad verlor und frontal gegen einen geparkten Dienstwagen der Polizei prallte. Dabei schlug er mit dem Kopf auf und verletzte sich.

Die Polizei ordnete eine Blutentnahme an. Sowohl das Rennrad als auch das Polizeiauto wurden beschädigt. Der Mann wurde wegen einer Gefährdung des Straßenverkehrs angezeigt. (AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren