Newsticker
Achtmal ansteckender: Ministerpräsident Söder warnt vor Delta-Variante
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Corona-Maßnahmen: Allgäuer Tourismusbranche kann Pfingsten nicht öffnen: "Halten nicht länger durch"

Corona-Maßnahmen
14.05.2021

Allgäuer Tourismusbranche kann Pfingsten nicht öffnen: "Halten nicht länger durch"

Pfingsturlaub in Bayern? Ja, aber nur bei stabil niedrigen Inzidenzen.
Foto: Karl-Josef Hildenbrand, dpa

Plus Weil die Inzidenzwerte noch zu hoch sind, können zu Pfingsten keine Urlauber ins Allgäu reisen. Allgäuer Hoteliers sind verzweifelt.

Allgäuer Hoteliers und Tourismusvertreter schlagen Alarm. Sie fordern, die „Bundesnotbremse“ für touristische Reisen im Inland auszusetzen, eine inzidenzunabhängige Regelung einzuführen und Wettbewerbsgleichheit mit anderen Urlaubsländern herzustellen. Der Hintergrund: Die Hoffnung, zum Beginn der Pfingstferien öffnen zu dürfen, hat sich für viele Betriebe in der Region zerschlagen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.