Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem PLUS-Paket zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Russische Polizei nimmt Hunderte Teilnehmer bei Anti-Kriegs-Protesten fest
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Corona-Pandemie: Bürgermeister über 15-Kilometer-Regel: "Was soll uns das hier bringen?"

Corona-Pandemie
15.01.2021

Bürgermeister über 15-Kilometer-Regel: "Was soll uns das hier bringen?"

Verstöße gegen die 15-Kilometer-Regel können die Beamten eigentlich nur bei Routinekontrollen entdecken, sagt die Polizei in Nördlingen.
Foto: N. Armer, dpa (Symbolbild)

Plus Im Landkreis Donau-Ries gilt seit Montag die 15-Kilometer-Regel. Lokale Politiker und Mediziner üben teils scharfe Kritik an der Maßnahme.

Autokolonnen wühlen sich ihren Weg durch schwarzen Matsch, überall Touristen, sie gehen spazieren, spielen Eishockey, teils in großen Gruppen. Es waren düstere Szenen der Pandemie, die sich unlängst am bayerischen Spitzingsee abgespielt haben. Damit es nicht mehr zu Bildern wie diesen kommt, hat die bayerische Regierung die Corona-Regeln verschärft; seit Anfang der Woche gilt die 15-Kilometer-Beschränkung für Landkreise im Corona-Hotspot, wonach sich Menschen für Ausflüge nur noch 15 Kilometer vom Stadtgebiet entfernen dürfen. Im Donau-Ries-Kreis gilt diese Regelung seit Montag. Dort zeigt sich: Es knirscht vor Ort gewaltig. Politiker und Ärzte kritisieren die Maßnahme teils scharf.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um die Karte von Google Maps anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die Google Ireland Limited Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten, auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz Niveau, worin Sie ausdrücklich einwilligen. Die Einwilligung gilt für Ihren aktuellen Seitenbesuch, kann aber bereits währenddessen von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden.  –  Datenschutzerklärung

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

15.01.2021

Er ist doch der Bürgermeister, dann soll er Maßnahmen erlassen die ihm, seinem Wahlkreis und seinen Bürgern etwas bringen! Ach STOP, dann würde er ja in der Verantwortung stehen, nee dann lieber auf nörgeln beschränken. Er sieht ja wie die Bürgermeisterin in Augsburg angegangen wird weil sie Verantwortung übernimmt und Maßnahmen auf den Weg bringt. Nee Nee da lieber zur AA laufen und mal gescheit jammern.

Permalink
15.01.2021

Ausgerechnet Heidegger! Was dessen Gesinnung war, ist Ihnen schon bekannt?

Permalink
15.01.2021

Natürlich. Nicht jeder der im 1000-jährigen Reich eine gewisse Position inne hatte ist schon deshalb zu verdammen.

Permalink
14.01.2021

Natürlich bringt das 15 km-Diktat nichts. Wir, Deutschland, befindet sich in einem ernsten Probelauf, sich langsam abzuschaffen und die Väter des Grundgesetzes aus den Büchern zu streichen. Jetzt kommt Heidegger zu Wort: "Nur noch ein Gott kann uns retten"

Permalink