Newsticker

Zahl der Corona-Neuinfektionen erreicht höchsten Wert seit April
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Einbrecher verwüsten Tierheim in Memmingen

Memmingen

15.09.2020

Einbrecher verwüsten Tierheim in Memmingen

In Memmingen sind mehrere Unbekannte ins Tierheim eingebrochen.
Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

In Memmingen sind mehrere Unbekannte am Montagabend im Tierheim eingebrochen. Auf ihrem Beutezug haben sie die Räumlichkeiten verwüstet und teilweise zerstört.

Am Montagabend haben sich mehrere Unbekannte Zugang zum Tierheim in Memmingen verschafft und die Geschäftsräume durchwühlt und teilweise zerstört. Nach Angaben der Polizei haben sie einen kleinen zweistelligen Betrag entwendet und etwa 2000 Euro Sachschaden verursacht. Die Täter konnten fliehen.

Um den Einbruch aufzuklären, ermittelt die Kriminalpolizei Memmingen. Sie hat Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, oder sonst sachdienliche Hinweise zu dem oder den Tätern geben können, gebeten, sich bei der Kriminalpolizeiinspektion Memmingen unter der Telefonnummer: 08331/1000 zu melden. (AZ)

Das könnte Sie außerdem interessieren:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren