1. Startseite
  2. Bayern
  3. Ex-Wiesnchefin gewinnt Einladung zum Oktoberfest

Sommerempfang

18.07.2012

Ex-Wiesnchefin gewinnt Einladung zum Oktoberfest

Gabriele Weishäupl
8 Bilder
Die Münchner Tourismusdirektorin Gabriele Weishäupl zog beim Sommerempfang des Bayerischen Landtags aus einer Tombola mit 4000 Losen einen der Hauptgewinne: Eine Einladung für zehn Personen zu Speis und Trank ins Hofbräuzelt auf der Wiesn.
Bild: dpa-Sven Hoppe

Das Oktoberfest scheint Ex-Wiesnchefin Weishäupl auch im Ruhestand magisch anzuziehen. Auf dem Sommerempfang des Bayerischen Landtags gab es einen lustigen Zufall.

Das Oktoberfest zieht die langjährige Wiesnchefin Gabriele Weishäupl auch im Ruhestand noch magisch an. Beim Sommerempfang des Bayerischen Landtags am Dienstagabend im Schloss Schleißheim bei München zog ausgerechnet sie aus einer Tombola mit 4000 Losen einen der Hauptgewinne: Eine Einladung für zehn Personen zu Speis und Trank ins Hofbräuzelt auf der Wiesn.

Ehemalige "First Lady" des Oktoberfestes

Weil dies nach 27 Jahren als "First Lady" des Oktoberfests für die 65-Jährige kein exklusives Vergnügen mehr ist, soll der Preis nun weitergereicht werden: An zehn Gäste, für die der kostenlose Bierzelt-Besuch etwas wirklich besonderes ist. Der Erlös der Tombola geht an eine Benefizaktion.

Gabriele Weishäupl war Ende März in den Ruhestand gegangen. In diesem Jahr wird das größte Volksfest der Welt erstmals von Wirtschaftsreferent Dieter Reiter (SPD) geleitet. Mit dem Aufbau der Festzelte haben Arbeiter bereits begonnen: Am 22. September heißt es auf der Theresienwiese dann wieder "ozapft is". Bis zum 7. Oktober werden sechs Millionen Besucher erwartet. dpa/AZ

Mehr zur Münchner Wiesn auch in unserem Special Oktoberfest.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20feuerwerk.tif
Feuerwerk

Münchner Initiative will Verbot - Silvester ohne Böller und Raketen?

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen