Newsticker
Finnisches Parlament stimmt Nato-Mitgliedsantrag zu
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Flughafen Memmingen: Rekordzahlen trotz Klima-Debatte am Allgäu-Airport

Flughafen Memmingen
17.01.2020

Rekordzahlen trotz Klima-Debatte am Allgäu-Airport

Der Flughafen Memmingen zählt Ryanair zu seine erfolgreichsten Kunden.
Foto: Matthias Becker

Plus Weltweit demonstrieren Menschen für Klimaschutz. Doch der Allgäu Airport verzeichnet Rekorde. Denn der kleine Flughafen bedient eine ganz eigene Nische.

Alle zwei Monate besucht Nataliya Drexler ihre Familie in der Ukraine. Gerade ist die Frau mit dem feinen, blassen Gesicht und den dunklen Locken wieder aus der Maschine aus Lemberg gestiegen, wurde mit dutzenden anderen Passagieren vom Wind in die Eingangshalle geweht. Sie lebt schon lange in Stuttgart, der Heimat ihres Mannes. Wie immer holt er sie ab, vor der Fahrt nach Hause gönnen sie sich noch Käsekuchen und Cappuccino im Flughafen-Café. Das ist längst ein Ritual. „Ich fliege immer von Memmingen. Es ist einfach praktisch. Es gibt eine Direktverbindung, die Wege sind kurz“, sagt Nataliya Drexler. Sie ist das Musterbild eines Passagiers am Allgäu Airport. Fast jeder zweite Fluggast hier fliegt zu Freunden oder Verwandten. Und die Hälfte aller Passagiere nutzt eine Verbindung nach Osteuropa.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.