Newsticker
Kiew: Schwere Kämpfe um Stadt Lyssytschansk dauern an
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Häusliche Gewalt: "Meine Frau hat mich kaputt gemacht" - Wenn Männer zu Opfern werden

Häusliche Gewalt
30.09.2021

"Meine Frau hat mich kaputt gemacht" - Wenn Männer zu Opfern werden

Sind Männer von häuslicher Gewalt betroffen, schämen sie sich oft und zögern, sich Hilfe zu suchen. Neben Beratungsstellen gibt es seit einigen Jahren auch dringend benötigte Männerschutzwohnungen in Deutschland.
Foto: Daniel Karmann, dpa

Plus Häusliche Gewalt trifft in erster Linie Frauen - aber nicht nur. Jedes fünfte Opfer ist ein Mann. Ein Betroffener erzählt, warum die Schläge der Ehefrau für ihn nicht das größte Problem waren.

In der Nacht haben sie wieder gestritten. Der Streit eskalierte, seine Frau bedrohte ihn mit einer Schere, zerschnitt seine Jacke und seine Schuhe. Ben (Name von der Redaktion geändert) floh durch das Toilettenfenster. „Ich habe ihr nicht gesagt, wohin ich gehe“, sagt er. „Nur, dass ich nie wieder nach Hause komme.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

01.10.2021

Die Dunkel Ziffer dürfte recht hoch sein - aus Angst und Scham.

Die Gewalt durch Frauen ist meist etwas anders als durch Männer, mehr psychische Gewalt.

Permalink