Newsticker
EU-Parlament fordert Sanktionen gegen Altkanzler Schröder
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Ingolstadt: Unbekannter setzt Biberbau in Brand - Polizei sucht Zeugen

Ingolstadt
25.05.2013

Unbekannter setzt Biberbau in Brand - Polizei sucht Zeugen

Wer hat den Biberbau an der Schutter in Ingolstadt zerstört? Die Polizei bittet um Hinweise aus der Öffentlichkeit.
Foto: Jochen Aumann

In Ingolstadt hat ein bisher Unbekannter einen Biberbau in Brand gesetzt. Der Bau wurde dabei vollkommen zerstört. Nun sucht die Polizei nach Verdächtigen und bittet um Hinweise.

Vor etwa einer Woche hat ein bislang unbekannter Täter in Ingolstadt einen Biberbau in Brand gesetzt. Der an der Schutter gelegene Biberbau ist mit einer Länge von drei und einer Breite von sechs Metern der größte im Ingolstädter Bereich.

Laut Polizei handelt es sich bei der Brandstiftung um ein Vergehen nach dem Bundesnaturschutzgesetz. Deshalb hat die Wasserpolizei Beilingries die Ermittlungen aufgenommen. Bisher gibt es noch keine Hinweise zum Tathergang.

Die Wasserpolizei bittet die Öffentlichkeit um sachdienliche Hinweise unter 08461/640-30. ne

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.