Newsticker

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann schließt erneute Grenzkontrollen nicht aus
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Kanute findet Leiche in der Donau - es ist eine Frau aus der Region

Donau-Ries

27.05.2015

Kanute findet Leiche in der Donau - es ist eine Frau aus der Region

An der Staustufe in Bertoldsheim wurde eine tote Frau aus der Donau geborgen. Sie stammt aus der Region.
Bild: Geyer

Ein Kanute hatte am Dienstag eine Leiche an der Staustufe Bertoldsheim entdeckt. Nun steht fest: Die Frau stammt aus der Region. Doch warum starb die 61-Jährige?

Am Dienstagmittag wurde eine unbekannte Frau aus der Staustufe der Donau bei Bertoldsheim im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen durch die Freiwillige Feuerwehr Rennertshofen und der Wasserwacht Wellheim geborgen. Zunächst verliefen die Ermittlungen zur Identifizierung der Frau ergebnislos, so die Polizei.

Frau dank Vermisstenanzeige identifiziert

Am Abend ging bei der Polizei Rain am Lech eine Vermisstenanzeige ein. Dank der Anzeige konnte die Tote als 61-jährige Frau aus Rain am Lech im Kreis Donau-Ries identifiziert werden.

Laut Kriminalpolizei Ingolstadt konnte kein Fremdverschulden am Tod der Frau festgestellt werden. Ein Kanu-Fahrer hatte am Dienstagmittag gegen 12.45 Uhr den leblosen Körper einer Frau an der Staustufe Bertoldsheim auf Höhe des Auslaufs in der Donau endeckt. bb

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren