Newsticker
Wissenschaftler der Leopoldina fordern sofortige umfassende Kontaktbeschränkungen
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Kreis Fürstenfeldbruck: Besäufnis am ersten Schultag: Vier 13-Jährige im Krankenhaus

Kreis Fürstenfeldbruck
15.09.2016

Besäufnis am ersten Schultag: Vier 13-Jährige im Krankenhaus

Im Landkreis Fürstenfeldbruck landeten vier Jugendliche nach einem Saufgelage im Krankenhaus.
Foto: Julian Leitenstorfer (Symbolbild)

Nach einem Besäufnis am ersten Schultag mussten vier 13-Jährige aus Mammendorf im Landkreis Fürstenfeldruck ins Krankenhaus.

Am Mammendorfer See hatten sich vier 13-Jährige nach Angaben der Polizei getroffen und dort den ersten Schultag ausklingen lassen. Das offenbar mit reichlich Alkohol. Badegäste hatten die Rettungskräfte alarmiert, als sie die betrunkenen 13-Jährigen bemerkten.

Zwei der betrunkenen Teenager kamen zur Beobachtung in das Krankenhaus von Fürstenfeldbruck. Zwei weitere landeten mit Verdacht auf Alkoholvergiftung in einer Münchner Klinik, berichtet die Polizei. Gegen die Eltern wurden Ermittlungen wegen Verletzung der Aufsichtspflicht eingeleitet. AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.