Newsticker
Rund 53.000 Impfdosen in Bayerns Impfzentren weggeworfen
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Kreis Rosenheim: 23-Jähriger stürzt mit Motorrad, rutscht unter Geländewagen - und stirbt

Kreis Rosenheim
23.06.2016

23-Jähriger stürzt mit Motorrad, rutscht unter Geländewagen - und stirbt

Ein 23-Jähriger stürzte am Mittwoch mit seinem Motorrad, rutschte unter einen Geländewagen und verstarb dabei.
Foto: Symbolfoto: Alexander Kaya

Tödlicher Unfall bei Amerang: Ein 23-Jähriger ist mit seinem Motorrad gestürzt, unter einen Geländewagen gerutscht und dabei verstorben. Unfallursache war wohl der Fahrbahnzustand.

Ein 23-Jähriger ist am Mittwoch mit seinem Motorrad auf einer Staatsstraße bei Amerang im Landkreis Rosenheim tödlich verunglückt.

Abends um 21 Uhr stürzte der Höslwanger laut Polizei in einer S-Kurve mit seinem Krad und rutschte unter einen entgegenkommenden Geländewagen.

Der Notarzt konnte nur noch den Tod des 23-Jährigen feststellen

Mehrere Autofahrer kamen dazu, um den 23-Jährigen mit Wagenhebern so schnell wie möglich wieder zu befreien. Doch obwohl sie sogar ein Vorderrad demontierten, konnte der Notarzt nur noch den Tod des jungen Mannes feststellen. Eine Reanimation war erfolglos.

Freiwillige Feuerwehren waren mit 55 Einsatzkräften vor Ort. Als mögliche Unfallursache machte die Polizei eine angehäufte Splitspur in der Mitte der Fahrbahn aus. Der entgegenkommende Fahrer habe keine Möglichkeit gehabt um auszuweichen und habe nach dem Unfall sichtlich unter Schock gestanden. AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.