Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 452, Drosten besorgt über Omikron-Variante
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Landkreis Bad Tölz: Überfordert: Mann tötet pflegebedürftige Ehefrau

Landkreis Bad Tölz
10.06.2014

Überfordert: Mann tötet pflegebedürftige Ehefrau

Ein 58-Jähriger aus Geretsried (Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen) hat am Dienstag seine Ehefrau getötet.
Foto: Rene Ruprecht, dpa (Symbolbild)

Ein 58-Jähriger aus Geretsried (Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen) soll am Dienstag seine Ehefrau getötet haben. Anschließend rief der Mann selbst die Polizei.

Der Notruf ging gegen sieben Uhr bei der Einsatzzentrale ein, wobei der Mann angab, soeben seine Ehefrau umgebracht zu haben. Tatsächlich entdeckten die Streifenbeamten die Leiche der ebenfalls 58-Jährigen in der Wohnung. Der Notarzt konnte der Frau nicht mehr helfen. Der mutmaßliche Täter ließ sich widerstandslos festnehmen.

Schlaganfall der Ehefrau nicht verkraftet

Wie die Frau genau ums Leben kam, soll am Nachmittag im Münchner Institut für Rechtsmedizin geklärt werden. Als Motiv gibt die Polizei eine "psychische Überforderung" des Ehemannes an. Das Opfer hatte vor zwei Jahren einen Schlaganfall erlitten und war seither ein Pflegefall. Der 58-Jährige kam mit dieser Situation offenbar nicht zurecht. Er wird am Mittwoch dem Ermittlungsrichter vorgeführt. dpa

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.