Newsticker

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann schließt erneute Grenzkontrollen nicht aus
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Lehrerverband: 400 Mittelschulen in Bayern gefährdet

Augsburg

14.05.2015

Lehrerverband: 400 Mittelschulen in Bayern gefährdet

Müssen in Bayern immer mehr Mittelschulen schließen? Symbolbild
Bild: Peter Steffen (dpa)

Fast 400 Mittelschulen sollen in Bayern in ihrer Existenz gefährdet sein, warnt der Bayerische Lehrer- und Lehrerinnenverband. Vor allem in bestimmten Gebieten. Davor w

Der BLLV verlangt deshalb vom Kultusministerium ein Konzept, damit "qualitätsvolle und wohnortnahe Bildungsangebote in Zukunft in allen Regionen Bayerns sichergestellt werden". Gerade auf dem Land drohten Schulschließungen, warnte der Verband am Donnerstag zum Auftakt der Landesdelegiertenversammlung in Augsburg.

Nach BLLV-Berechnungen mussten in den vergangenen sieben Jahren in Bayern 19 rechtlich eigenständige Grundschulen und 75 Mittelschulen wegen zu geringer Schülerzahlen schließen. dpa/AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren