Newsticker
RKI meldet 27.836 Neuinfektionen und 81 Todesfälle - Inzidenz bei 441,9
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Lotto am Samstag: 2,6 Millionen Euro - Wer ist der Lotto-Millionär aus Bayern?

Lotto am Samstag
24.08.2015

2,6 Millionen Euro - Wer ist der Lotto-Millionär aus Bayern?

Ein Unterfranke hat bei Lotto am Samstag 2,6 Millionen Euro gewonnen. Symbolbild
Foto: Fredrik von Erichsen (dpa)

Ein Spieler aus Unterfranken hat bei Lotto am Samstag, rund 2,6 Millionen Euro gewonnen. Allerdings hat sich der Gewinner noch nicht bei der Lotterieverwaltung gemeldet.

2,6 Millionen Euro hat ein bislang unbekannter Lotto-Spieler aus Unterfranken bei Lotto am Samstag gewonnen. Dabei steht die Chance, eins zu 15,5 Millionen, beim Lotto die sechs richtigen Zahlen zu tippen. Der Glückspilz aus Unterfranken hat bei der Ziehung am Samstag als Einziger in Deutschland die korrekten Zahlen "6 aus 49" getippt. Wie die Staatliche Lotterieverwaltung Bayern am Montag mitteilte, hat sich der anonyme Gewinner noch nicht gemeldet. Er hat nun 13 Wochen Zeit, seinen Gewinn einzufordern.

Allerdings hatte niemand die Superzahl richtig getippt. Der Lotto-Jackpot wurde also erneut nicht geknackt. Er steht nun bei zehn Millionen Euro.

Gewinnquoten für Lotto am Samstag

Und so sehen die Gewinnquoten für das Lotto am Samstag aus:

6 Richtige + SZ 0 x unbesetzt

6 Richtige 1 x 2.594.167,60 €

5 Richtige + SZ 84 x 10.394,90 €

5 Richtige 646 x 4.055,00 €

4 Richtige + SZ 3672 x 237,70 €

4 Richtige 27616 x 63,20 €

3 Richtige + SZ 78849 x 22,10 €

3 Richtige 608258 x 12,90 €

2 Richtige + SZ 686638 x 5,00 €

Lotto am Samstag: Die richtigen Lottozahlen

Lottozahlen: 2 - 3 - 26 - 44 - 45 - 46

Superzahl: 7

Spiel 77: 0 4 0 2 8 8 5

Super 6: 7 0 8 0 4 4

(Angaben ohne Gewähr)

Die Ziehung der Gewinnzahlen der Hauptlotterie 6aus49 findet jeden Mittwoch um 18.25 Uhr und jeden Samstag um 19.25 Uhr statt. Dabei werden auch die Gewinnzahlen der beiden Zusatzlotterien Spiel 77 und Super 6 bekanntgegeben.

Die Ziehung wird als Live-Stream im Internet unter www.lotto.de sowie als Aufzeichnung im öffentlich-rechtlichen Fernsehen gezeigt - mittwochs um 18.54 Uhr im ZDF, samstags um 19.57 Uhr im Ersten.

Die häufigste Gewinnzahl ist übrigens die 6. Sie war seit der ersten Ziehung im Jahr 1951 bis heute insgesamt 526 Mal unter den sechs Richtigen. Auf dem zweiten Platz folgt die 32, die insgesamt 523 Mal gezogen wurde. Rang drei nimmt die 49 mit 515 Mal ein (Stand: Juli 2015). Die am seltensten gezogene Gewinnzahl in über 60 Jahren LOTTO-Geschichte ist ausgerechnet die Zahl 13. Sie fiel bis heute nur 412 Mal.

Den bisher größten Einzelgewinn beim deutschen Lotto 6aus49 heimste im Oktober 2006 ein Tipper aus Nordrhein-Westfalen ein. Er gewann 37,7 Millionen Euro.AZ/dpa

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.