Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Mehrere zivile Opfer bei russischen Angriffen auf Cherson und Charkiw
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Marktheidenfeld: Unterfranken: Unbekannter vergewaltigt und verletzt 29-Jährige

Marktheidenfeld
07.08.2016

Unterfranken: Unbekannter vergewaltigt und verletzt 29-Jährige

Nach einem schlimmen Gewaltverbrechen fahndet die Polizei nach dem Täter.
Foto: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Versuchte Tötung und Vergewaltigung: Am frühen Samstagmorgen hat sich im unterfränkischen Marktheidenfeld ein schlimmes Verbrechen ereignet. Die Polizei sucht Zeugen.

Ein bislang Unbekannter hat sich in Unterfranken an einer 29-Jährigen vergangen und die Frau dabei verletzt. Nach dem derzeitigen Stand der kriminalpolizeilichen Ermittlungen ereignete sich die Tat gegen 5 Uhr. Die Frau war nach einem Aufenthalt in der Innenstadt zu Fuß unterwegs, als sie im Bereich des Gebrauchtwarenzentrums „Intakt“ von einem Fremden überrascht wurde. Der Unbekannte „brachte die Frau zu Boden und zwang sie zur Duldung sexueller Handlungen“, wie es die Polizei in ihrem Bericht formuliert. Der Täter wendete massive Gewalt an, was laut Polizei „den Anfangsverdacht eines versuchten Tötungsdelikts begründet“.

Nach der Tat flüchtete der Mann. Er wird wie folgt beschrieben: etwa 25 Jahre alt, ungefähr 1,70 Meter groß, dunkle kurze Haare. Die 29-Jährige erlitt bei dem Übergriff nicht unerhebliche Verletzungen, die noch am Samstag in einem Krankenhaus ärztlich versorgt wurden. Sie wurde inzwischen wieder aus der Klinik entlassen.

Polizei sucht Vergewaltiger von Marktheidenfeld

Die Polizei erfuhr erst am Samstagvormittag von dem Vorfall. Die weiteren Ermittlungen wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdelikts und des Verdachts der Vergewaltigung führt die Kriminalpolizei Würzburg in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Würzburg.

Die Ermittler wenden sich mit mehreren Fragen an die Bevölkerung: Wer hat am Samstagmorgen in der Friedenstraße etwas Verdächtiges beobachtet, das mit der Tat im Zusammenhang stehen könnte? Wer hat eine verdächtige Person gesehen, auf die die Beschreibung passt? Wer kann sonst sachdienliche Hinweise geben?

Zeugenhinweise an die Kripo Würzburg unter Tel. (09 31) 4 57-17 32.

AZ/Mainpost

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

08.08.2016

Wer hat eine verdächtige Person gesehen, auf die die Beschreibung passt? ...

Welche Beshreibung? Ich sehe tagtäglich etwa 25jährige mit kurzen dunklen Haaren.

Gibts denn sonst keine Hinweise? Welcher Dialekt? Sprach er Hochdeutsch, Fränkisch oder -ahäm- eher Südländisch oder Osteuropäisch? Welche Hautfarbe? Hell, Dunkel, ganz Dunkel, vielleicht auch ein Südländischer Typ oder mehr Norddeutsch?

Eine bessere Personenbeschreibung zur Fahndung wäre schon wichtig wenn schon der Anfangsverdacht eines Tötungsdelikts besteht.

08.08.2016

Sie haben etwas wichtiges vergessen: "Täterschutz vor Opferschutz", logisch oder?