Newsticker
Labordaten von Biontech: Booster nötig für Schutz vor Omikron
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. München: ICE-Triebwagen brennt am Münchener Bahnhof

München
23.12.2014

ICE-Triebwagen brennt am Münchener Bahnhof

Foto: Sven Hoppe (dpa)

Bei der Anfahrt zum Münchner Hauptbahnhof ist am Dienstag ein Triebwagen am Ende eines ICE-Zuges aus Hamburg in Brand geraten.

Bei der Anfahrt zum Münchner Hauptbahnhof ist am Dienstag ein Triebwagen am Ende eines ICE-Zuges aus Hamburg in Brand geraten. Auslöser war nach ersten Erkenntnissen ein technischer Defekt an einem Transformator des Triebwagens, wie die Münchner Feuerwehr mitteilte. Die Bahn leitete den Zug um und ließ ihn im Freien am Holzkirchner Flügelbahnhof einfahren.

Ein Frau verletzt sich am Fuß

Dort konnten alle Fahrgäste unversehrt aussteigen, nur eine ältere Frau erlitt eine leichte Fußverletzung und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Triebwagen musste mit Kohlensäure gelöscht und das Fahrwerk mit Schaum geflutet werden. Zur Schadenshöhe gab es noch keine Angaben. dpa/lby

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.