Newsticker

Erneut mehr als 11.000 neue Corona-Fälle in Deutschland
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. NSU-Prozess kostete bislang fast 30 Millionen Euro

NSU-Prozess in München

18.02.2015

NSU-Prozess kostete bislang fast 30 Millionen Euro

Die Angeklagte Beate Zschäpe (graues Sakko) im Prozess rund um die Verbrechen des NSU.
Bild: Peter Kneffel, dpa (Archivbild)

Knapp 30 Millionen Euro hat der Prozess um die Verbrechen des Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU) bisher gekostet. OLG-Präsident ist für Änderung der Nebenkläger-Regelung.

Der Prozess rund um die Verbrechen der rechtsextremen Terrorzelle NSU hat einem Bericht zufolge bereits fast 30 Millionen Euro gekostet. Der Präsident des OLG München, Karl Huber, sagte dem "Münchner Merkur" vom Mittwoch, jeder Prozesstag koste weiterhin 150.000 Euro. Die Personalkosten und die Kosten für Verteidiger und Nebenkläger seien fix. "Daran kann man nichts ändern", sagte er. So komme die Summe zustande.

Huber sprach von gewaltigen Kosten, "vor allem, wenn man bedenkt, dass die Opfer oder ihre Hinterbliebenen keinen einzigen Euro bekommen haben", sagte Huber. Er sprach sich vor diesem Hintergrund für eine Änderung der Nebenkläger-Regelung aus. "Der Gesetzgeber müsste die Zahl der Anwälte beschränken, die die Nebenkläger vertreten", sagte er.

Beate Zschäpe: Die 38-Jährige tauchte 1998 gemeinsam mit Uwe Mundlos (links, Foto vermutlich von 2004) und Uwe Böhnhardt unter, um der drohenden Festnahme zu entgehen. Die drei Neonazis aus dem thüringischen Jena gründeten eine Terrorgruppe und nannten sich spätestens ab 2001 Nationalsozialistischer Untergrund (NSU).
6 Bilder
Die Angeklagten im NSU-Prozess
Bild: BKA, dpa

Dem NSU werden Morde an neun Migranten und einer Polizistin zulasten gelegt

Dem NSU werden Morde an neun Migranten und einer Polizistin sowie zwei Bombenanschläge angelastet. Aufgeflogen war die Gruppe erst nach dem Tod von zwei Mitgliedern, Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt, im Jahr 2011. Zuvor hatte das Trio, dessen mutmaßliches drittes Mitglied Beate Zschäpe in München vor Gericht steht, jahrelang unerkannt im Untergrund gelebt. afp

Innerhalb weniger Tage führt ein Bankraub auf die Spur einer Mordserie, die das Land erschüttert. Tag für Tag kommen neue Einzelheiten über die Neonazi-Gruppe aus Zwickau ans Licht
23 Bilder
Die Terror-Zelle NSU und ihre Morde
Bild: dapd
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren