Newsticker
Kultusminister Piazolo: Maskenpflicht in bayerischen Klassenzimmern nach Sommerferien
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Nach dem Fall Mickhausen: So gefährlich ist die rechte Szene in Schwaben

Nach dem Fall Mickhausen
17.02.2020

So gefährlich ist die rechte Szene in Schwaben

Im Allgäu ist die größte rechtsradikale Skinhead-Gruppierung in Bayern zu Hause. Sie nennt sich „Voice of Anger“.
Foto: Bernd Thissen, dpa

Plus In Schwaben gab es zuletzt 270 rechtsextremistische Straftaten. Vor allem das Allgäu ist dabei ein Schwerpunkt. Eine Übersicht.

Von Mickhausen im Landkreis Augsburg aus soll eine rechte Terrorzelle gesteuert worden sein. Was bleibt, ist die Frage: War das ein Einzelfall? Und wie gefährlich ist die rechte Szene in der Region?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.