Newsticker
Hälfte der Bundesländer mit Inzidenzwert unter 100
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Nürnberg: Einbrecher erliegt Whiskey-Versuchung

Nürnberg
28.08.2019

Einbrecher erliegt Whiskey-Versuchung

Eine Flasche Whiskey wurde ihm zum Verhängnis: Ein Einbrecher stillte seinen Durst und schlief anschließend am Tatort ein.
Foto: Christian Charisius, dpa (Symbolbild)

Ein Einbrecher erlag in Nürnberg seiner Versuchung, trank eine Flasche Whiskey und schlief ein. Der Besitzer des betroffenen Campingwagens weckte den Mann.

Der Teufel muss den Schnaps gemacht haben: Nach dem Einbruch in ein Wohnmobil in Nürnberg hat ein 42-Jähriger einer Flasche Whiskey nicht widerstehen können. Statt mit den in dem Camper eingesammelten Wertsachen zu türmen, schlief der Einbrecher ein, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Tags darauf wurde der Eindringling vom Besitzer des Wohnmobils geweckt. Die herbeigerufenen Polizisten nahmen ihm am Dienstag die Beute ab und ihn selbst vorübergehend fest. Die Beamten schätzen den angerichteten Schaden auf rund 500 Euro. (dpa/lby)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren