Newsticker

Die Linke sagt ihren Parteitag wegen Corona ab
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Polizei codiert Fahrräder gegen Diebstahl

Sonthofen

09.04.2015

Polizei codiert Fahrräder gegen Diebstahl

Bürger können sich ihre Fahrräder codieren lassen.
Bild: Polizei

Eine besondere Aktion bietet die Polizei Sonthofen Bürgern mit Fahrrädern an. Die Aktion gilt nur für einige Stunden.

Die Polizei Sonthofen bietet allen Interessierten an, ihr Rad gegen den Verlust oder Diebstahl registrieren zu lassen. Am Samstag, 11. April, werden Beamte der Polizei  zwischen 8 und 16 Uhr, an einem Stand in der Fußgängerzone, Höhe Spittalplatz, für Fragen von Bürgern und Bürgerinnen zur Verfügung stehen.

Gegen ein geringes Entgelt werden Mitglieder des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs die Räder codieren und die gespeicherten Daten der Polizei geben.
Weitere Informationen zur Thematik Fahrradsicherheit, Technik, Verhaltensweisen und Verkehrsverstöße erhalten die Bürger direkt am Info-Stand.

Ergänzt wird die Aktion durch Ausgabe von interessanten Flyern zum Thema „wie schütze ich mein Haus gegen Einbrecher“. Auch hierzu stehen Beamte mit speziellem Hintergrundwissen zur Verfügung. Bei schlechter Witterungslage entfällt die Aktion; ein Ausweichtermin ist nicht vorgesehen. AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren