1. Startseite
  2. Bayern
  3. Rätselhaftes Fischsterben: Hunderte Forellen in Mühlbach verendet

Ostallgäu

26.07.2013

Rätselhaftes Fischsterben: Hunderte Forellen in Mühlbach verendet

Ein Fischsterben beschäftigt derzeit die Behörden im Ostallgäu. Im Mühlbach zwischen Enisried und Lengenwang verendeten zuletzt mehrere hundert Forellen.

Die Ursache für den Vorfall ist bislang unklar. Das Veterinäramt beim Landratsamt Ostallgäu und das Wasserwirtschaftsamt Kempten sind in die Ermittlungen involviert. Wasserproben wurden entnommen. Nach einer ersten Untersuchung scheidet Gülleausbringung als Ursache aus. AZ

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
_JOR8333.JPG
Kaufering

Fische verenden im Mühlbach

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen