Newsticker

Robert-Koch-Institut meldet erstmals mehr als 19.000 Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Rockavaria-Festival in München: Hier findet ihr alle Bands und alle Zeiten

Rockavaria Line-Up und Timetable

13.05.2015

Rockavaria-Festival in München: Hier findet ihr alle Bands und alle Zeiten

Headliner am Freitag sind Muse.
3 Bilder
Headliner am Freitag sind Muse.
Bild: www.rockavaria.de

Welche Bands beim Rockfestival Rockavaria im Münchner Olympiapark von Freitag, 29. bis Sonntag, 31. Mai, auftreten, steht schon länger fest. Jetzt gibt es auch alle Auftrittszeiten.

Welche Bands beim Rockfestival Rockavaria im Münchner Olympiapark von Freitag, 29. bis Sonntag, 31. Mai, auftreten, steht schon lange fest. Nun aber gibt es das Line-Up mit allen Auftrittszeiten. Headliner beim Rockavaria am Freitag sind Muse, Incubus und Limp Bizkit.

Hier findet ihr alle Bands und alle Auftrittszeiten von Freitag bis Sonntag:

Rockavaria am Freitag:

Rockavaria am Freitag im Olympiastadion

14 bis 14.40 Uhr Triggerfinger

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

15 bis 15.45 Uhr: Chevelle

16.15 bis 17 Uhr: Bonaparte

17.30 bis 18.30 Uhr: The Hives

19 bis 20.15 Uhr: Incubus

21 bis 23 Uhr: Muse

Rockavaria am Freitag in der Olympiahalle

13.40 bis 13.55 Uhr: Toys Get Lost

14:15 bis 14.40 Uhr: tuXedo

15 bis 15.40 Uhr: Arcane Roots

17 bis 17.40 Uhr: Poets Of The Fall

18 bis 18.45 Uhr: Paradise Lost

19:05 bis 20 Uhr: Babymetal

20.20 bis 21.35 Uhr: Eisbrecher

22.20 bis 23.30 Uhr: Limp Bizkit

Rockavaria am Freitag im Theatron

13.15 bis 13.45 Uhr Money for Rope

14.05 bis 14.35 Uhr: Purson

14.55 bis 15.35 Uhr: The Picturebooks

15.55 bis 16.35 Uhr: Truckfighters

16.55 bis 17.35 Uhr: Orchid

17.55 bis 18.40 Uhr: Brant Bjork

19 bis 19.45 Uhr: Orange Goblin

20.05 bis 21.05 Uhr: Saint Vitus

21.45 bis 23 Uhr: Kvelertak

Rockavaria am Samstag:

Rockavaria Line-Up am Samstag im Olympiastadion

14 bis 14.40 Uhr: The Dead Daisies

15 bis 15.45 Uhr: Hellyeah

16.15 bis 17 Uhr: Accept

17.30 bis 18.30 Uhr: Five Finger Death Punch

19 bis 20.15 Uhr: Judas Priest

21 bis 23 Uhr: KISS

Rockavaria Line-Up am Samstag in der Olympiahalle

13.20 bis 13.45 Uhr: Lem Motlow

14 bis 14.40 Uhr: Black Map

15 bis 15.40 Uhr: Dr. Living Dead!

16 bis 16.40 Uhr: Kissin' Dynamite

17 bis 17.40 Uhr: Beyond The Black

18 bis 18.40 Uhr: Epica

19 bis 20 Uhr: The Darkness

20.20 bis 21.35 Uhr: Turbonegro

22.20 bis 23.30 Uhr: Airbourne

Rockavaria Line-Up am Samstag im Theatron

13.15 bis 13.45 Uhr: Blitz Kids

14.05 bis 14.45 Uhr: Hang The Bastard

15.05 bis 15.45 Uhr: Toxpack

16.05 bis 16.45 Uhr: La Dispute

17.05 bis 17.50 Uhr: Ignite

18.10 bis 19 Uhr: Mad Caddies

19.25 bis 20.25 Uhr: Anti-Flag

21.10 bis 22.40 Uhr: Sick Of It All

Rockavaria am Sonntag:

Rockavaria: Bands am Sonntag im Olympiastadion

13.30 bis 14.10 Uhr: Exodus

14.30 bis 15.15 Uhr: Hatebreed

15.45 bis 16.30 Uhr: Testament

17 bis 18 Uhr: Kreator

18.30 bis 19.45 Uhr: Faith No More

20.30 bis 22.45 Uhr: Metallica

Rockavaria: Bands am Sonntag in der Olympiahalle

14 bis 14.40 Uhr: Grave Pleasures

15 bis 15.40 Uhr: Decapitated

16 bis 16.40 Uhr: ...And You Will Know Us By The Trail Of Dead

17 bis 17.40 Uhr: Goijra

18 bis 18.40 Uhr: Anathema

19 bis 20 Uhr: Meshuggah

20.20 bis 21.35 Uhr: Dir En Grey

22.20 bis 23.30 Uhr: Within Temptation

Rockavaria: Bands am Sonntag im Theatron

13 bis 13.20 Uhr: Any Given Day

13.40 bis 14.10 Uhr: Rise Of The Northstar

14.30 bis 15 Uhr: Black Tongue

15.20 bis 16 Uhr: Gallows

16.20 bis 17 Uhr: Unearth

17.20 bis 18 Uhr: Stick To Your Guns

18.20 bis 19 Uhr: Deez Nuts

19.20 bis 20.35 Uhr: Eskimo Callboy

Zusammen mit dem zeitgleich stattfindenden Rockfestival "Grüne Hölle" am Nürburgring treten die Veranstalter des Rockavaria in Konkurrenz mit den etablierten Musikgroßveranstaltungen "Rock am Ring" nahe Koblenz und "Rock im Park" in Nürnberg - diese finden nur eine Woche später statt.

Eine Tageskarte für das Rockavaria kostet 85 Euro. Der Eintritt für alle drei Tage kostet knapp 180 Euro. Wer möchte, kann allerdings auch um die 700 Euro für eine Karte ausgeben - so viel kostet das teuerste VIP-Ticket für das Rockavaria in München.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren