Newsticker
EU kauft bis zu 1,8 Milliarden weitere Biontech-Impfdosen
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Rosenheim Cops: "Rosenheim Cops"-Schauspieler Joseph Hannesschläger ist tot

Rosenheim Cops
20.01.2020

"Rosenheim Cops"-Schauspieler Joseph Hannesschläger ist tot

Joseph Hannesschläger, bekannt aus der Serie "Rosenheim Cops", ist im Alter von 57 Jahren gestorben.
Foto: FrankHoermann/Sven Simon/Imago

Joseph Hannesschläger ermittelte jahrelang als "Rosenheim Cop" Korbinian Hofer im ZDF. Nun ist er im Alter von 57 Jahren an Krebs gestorben.

Joseph Hannesschläger ist tot. Das bestätigte die PR-Agentur Presse-Partner unter Berufung auf Hannesschlägers Ehefrau. Der beliebte bayerische Schauspieler, der jahrelang in der Serie "Rosenheim Cops" ermittelte, starb in München. Seine Frau sei bei ihm gewesen, teilte die PR-Agentur mit.

Hannesschläger war an Krebs erkrankt und hatte sich vor einigen Monaten aus dem Fernsehen zurückgezogen. Im Oktober hatte das ZDF bereits mitgeteilt, Hannesschläger würde wegen seiner Erkrankung für unbestimmte Zeit pausieren. In einem Interview mit der tz sagte der Schauspieler im Herbst 2019, er habe einen Tumor, der nur palliativ zu behandeln sei.

"Rosenheim-Cops"-Schauspieler Joseph Hannesschläger an Krebs gestorben

Vor seiner Fernsehkarriere spielte Hannesschläger in zahlreichen Bühnenstücken, unter anderem am Gärtnerplatztheater in seiner Geburts- und Heimatstadt München. Die meisten Zuschauer kannten ihn aber wohl als gemütlichen, aber gewieften Kommissar Korbinian Hofer, der seit 2002 in der ZDF-Serie "Rosenheim-Cops" ermittelte. Darüber hinaus spielte er laut seiner Internetseite in rund 40 Kino- und Fernsehproduktionen mit, darunter vier Jahre lang in der Serie "Forsthaus Falkenau" sowie dem Kinofilm "Der Schuh des Manitu".

Hannesschläger war passionierter Musiker und trat immer wieder mit seiner Band "Discotrain" auf. Sein privates Glück hatte er mit seiner Frau Bettina Geyer gefunden, die er im Sommer 2018 im kleinen Kreis geheiratet hatte. (AZ)

Lesen Sie hier das Interview mit Joseph Hannesschläger aus unserem Archiv.

Wir möchten wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

John le Carré ist im Alter von 89 Jahren gestorben.
51 Bilder
Diese Prominenten sind 2020 schon gestorben
Foto: Christian Charisius, dpa
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren