Newsticker

Bei hohen Zahlen: Söder fordert eine bundesweite Maskenpflicht
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Schloss Elmau: Hier übernachten im Juni die Mächtigsten der Welt

G7-Gipfel 2015

18.03.2015

Schloss Elmau: Hier übernachten im Juni die Mächtigsten der Welt

Schloss Elmau hat sich oft gewandelt. Heute ist es ein Luxushotel, auf dem sich im Juni die sieben mächtigsten Regierungschefs treffen.
Bild: Peter Kneffel (dpa)

Als Rückzugsort gebaut, von Flammen zerstört und als Hotel zu neuem Leben erweckt: Mit Schloss Elmau wurde für den G7-Gipfel 2015 ein Ort mit bewegter Geschichte gewählt.

Dort wo im Juni während des G7-Gipfels 2015 Barack Obama, Angela Merkel und die anderen Regierungschef der sieben mächtigsten Industrienationen übernachten, tobten vor zehn Jahren die Flammen. Ein großer Brand zerstörte im August 2005 einen großen Teil von Schloss Elmau. Zwei Drittel der Zimmer waren danach unbenutzbar. Die Flammen vernichteten ein Teil Geschichte - und ebneten den Weg für eine Wiederauferstehung als besonderes Luxus-Hotel.

Zerstört wurde bei dem Brand ein großer Teil eines Gebäudes, das der Schriftsteller Johannes Müller von 1914 bis 1916 im heutigen Landkreis Garmisch-Partenkirchen bauen ließ. Das Gebäude in 1000 Meter Höhe und umgeben von Natur sollte als Rückzugsort dienen, um abgeschieden arbeiten zu können.

Im Zweiten Weltkrieg verpachtete Müller es an die Wehrmacht - was nach der Befreiung Deutschlands sein Verhängnis war. Wegen der Unterstützung der Nazis wurde er verurteilt und Schloss Elmau beschlagnahmt. Erst Jahre später wurden Müllers Kinder wieder als Eigentümer anerkannt.

G7-Gipfel 2015: Schloss Elmau ist heute ein Luxushotel

Heute gehört Schloss Elmau dem Enkel des Schriftstellers, der seinen Großvater nie kennengelernt hat. Dietmar Müller-Elmau führte es nach eigenen Angaben anfangs ein bisschen lustlos als Hotel - bis 2005 der Brand ausbrach.

Nachdem alle Gäste gerettet und die letzten Flammen gelöscht waren, entwarf Müller-Elmau eine Vision für den Wiederaufbau. So entstand nach seinen Vorstellungen das heutige Luxus-Hotel inklusive Schwimmbäder, Saunen, Läden, Restaurants und einem Yoga-Pavillon. Die Ausstattung ist üppig, die Landschaft traumhaft - und der Preis für eine Übernachtung für Normalverdiener kaum bezahlbar.

Müller-Elmau konnte sich Schloss Elmau nach dem Wiederaufbau immer als Ort für den G7-Gipfel vorstellen. In diesem Juni geht auch dieser Traum in Erfüllung. Wo vor zehn Jahren Flammen tobten, übernachten im Juni Barack Obama, Angela Merkel und die anderen Regierungschefs der sieben mächtigsten Industrienationen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren