Newsticker

RKI meldet am Sonntag 14.611 neue Corona-Fälle
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Streit eskaliert: Mann schießt 44-Jährigen nieder

Kreis Dingolfing-Landau

04.02.2018

Streit eskaliert: Mann schießt 44-Jährigen nieder

In Reisbach schoss ein 33-jähriger Pole im Streit auf einen 44-jährigen Landsmann. Der Schwerverletzte wurde ins Krankenhaus eingeliefert, der mutmaßliche Schütze festgenommen.
Bild: Friso Gentsch, dpa (Symbolbild)

Ein Streit zwischen zwei Männern eskaliert am Sonntag in Reisbach. Im Verlauf einer Schlägerei zieht der Jüngere eine Waffe und verletzt seinen Landsmann schwer.

Zuerst flogen im bayerischen Reisbach im Landkreis Dingolfing-Landau Fäuste, dann Kugeln durch die Luft: Bei einer Auseinandersetzung zwischen zwei stark alkoholisierten Männern wurde ein 44-Jähriger durch Schüsse schwer verletzt.

Kurz vor 13 Uhr eskalierte eine Meinungsverschiedenheit vor einer Kneipe auf dem Freiherr-von-Schleich-Platz in Reisbach. Laut Polizeiangaben lieferten sich ein 33-jähriger und ein 44-jähriger Pole eine wilde Schlägerei. Beide seien stark alkoholisiert gewesen. Plötzlich zückte der Jüngere eine Waffe und streckte laut momentanem Ermittlungsstand der Polizei seinen Kontrahenten mit mehreren Schüssen nieder.

Schwerverletztes Schussopfer wurde ins Krankenhaus eingeliefert

Das schwerverletzte Schussopfer wurde von Rettungskräften umgehend in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Polizei nahm den mutmaßlichen Schützen fest. Das Motiv ist nach Polizeiangaben noch unklar. (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren