Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Wetterumschwung: Der Frühling macht Pause: Die Woche wird regnerisch

Wetterumschwung
27.04.2020

Der Frühling macht Pause: Die Woche wird regnerisch

Bisher war der April zu mild und trocken. In den letzten Tagen des Monats soll das Wetter allerdings deutlich wechselhafter werden.
Foto: Friso Gentsch, dpa

Viele Menschen haben sich angesichts der Ausgangsbeschränkungen und Kontaktverbote über den warmen April gefreut. Nun kommt ein deutlicher Wetterumschwung.

Was das Wetter angeht, ist der April für gewöhnlich besonders launisch. An manchen Tagen wechseln sich Sonne, Wolken und Regenschauer gefühlt alle paar Minuten ab. In diesem Jahr wurde der vierte Monat des Jahres seinem Ruf allerdings nicht gerecht: Insgesamt war er ungewöhnlich trocken und es gab viele Sonnenstunden.

Die meisten Menschen in der Region haben sich darüber gefreut. Bei einem Spaziergang oder einer Radtour an der frischen Luft lassen sich die in der Corona-Krise geltenden Ausgangsbeschränkungen und das Kontaktverbot schließlich besser ertragen. Ein Blick auf die Vorhersage des Deutschen Wetterdienstes (DWD) zeigt jedoch: Mit dem freundlichen Wetter ist nun erst einmal Schluss - für diese Woche ist ein Wetterumschwung vorhergesagt.

Den restlichen April über wird das Wetter wechselhaft

"Das blockierende Hoch, das lange über Mitteleuropa vorhanden war und für die äußerst trockene Witterungsperiode in Bayern gesorgt hat, geht jetzt zuneige", sagt Guido Wolz, Leiter der regionalen Wetterberatung des DWD in München. In Bayern habe die Mitteltemperatur im April 10,4 Grad betragen - der Referenzwert liegt bei sieben Grad. Damit ist der Monat laut Wolz erheblich zu mild gewesen. Zudem seien bisher nur 35 Prozent der Niederschlagsmenge erreicht, die für April normal wäre. In den verbleibenden Tagen des Monats würden sich diese Zahlen allerdings noch ändern: "Es beginnt nun ein Witterungsabschnitt, der uns recht wechselhaftes Wetter bescheren wird."

Während am Montag bei Temperaturen bis 21 Grad die Sonne noch häufig zu sehen ist, ziehen am Dienstag gegen Mittag mehr Wolken auf. Laut Wetterkontor liegt die Regenwahrscheinlichkeit bei 90 Prozent. Auch am Mittwoch, der mit maximal 18 Grad kühler als zuletzt werden soll, ist mit schauerartigem Regen zu rechnen. Vereinzelt kann es in Bayern zudem zu leichten Gewittern kommen. Bis Ende der Woche setzt sich der Trend fort - es bleibt nass und die Sonne zeigt sich nur selten.

Nächste Woche könnte das Wetter wieder besser werden

Und wie geht es dann weiter? "Am kommenden Montag wird sich voraussichtlich eine Hochdrucklage einstellen. Ob das von größerer Dauer ist, kann man allerdings noch nicht sagen", sagt Wolz. Es sei aber wohl mit einer spürbaren Erwärmung zu rechnen - die Temperaturen könnten sich bei ungefähr 25 Grad einpendeln. "Es ist aber noch lange hin und es kann noch einiges durcheinandergewirbelt werden."

Das könnte Sie auch interessieren:

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um die Umfrage von Civey anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die Civey GmbH Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten. Die Einwilligung kann jederzeit von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden. Datenschutzerklärung

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

27.04.2020

Der Petrus, der liebe Gott, die Natur etc. machen das schon richtig: Nach herrlichem Sonnenschein konnten alle Obstbäume und Blumen bestäubt werden und jetzt kommt der Regen, damit Gras und Getreide wachsen können, egal welche Geschichten die Medien dem ängstlichen Consumer erzählen.