Newsticker

Die Linke sagt ihren Parteitag wegen Corona ab
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Wohnhausbrand in Thurnau: 81-Jähriger stirbt

Thurnau

29.01.2015

Wohnhausbrand in Thurnau: 81-Jähriger stirbt

Für einen 81-jährigen Rentner kam beim Wohnhausbrand in Thurnau jede Hilfe zu spät.
Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Bei einem Brand in einem Einfamilienhaus in Thurnau ist ein 81 Jahre alter Mann ums Leben gekommen. Bisher ist noch nicht geklärt, wie es zu dem Brand kam.

Das Feuer ist am frühen Donnerstagmorgen im Erdgeschoss eines Einfamilienhauses in Thurnau (Landkreis Kulmbach) ausgebrochen. Wie die Polizei berichtet konnten die Rettungskräfte ein Übergreifen auf andere Stockwerke zwar verhindern, für den 81-jährigen rentner kam jedoch jede Hilfe zu spät.

Zwei weitere Bewohner blieben unverletzt. Bei dem Brand entstand ein Sachschaden von etwa 25 000 Euro. dpa/lby/AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren