Newsticker

Bundesregierung hebt Reisewarnung für europäische Länder auf
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Zwei junge Menschen sterben nach schwerem Unfall

Nahe Bad Wörishofen

24.04.2011

Zwei junge Menschen sterben nach schwerem Unfall

Zwei Menschen kamen am Samstag bei einem schweren Verkehsunfall zwischen Schlingen und Rieden (Unterallgäu) ums Leben.
Bild: Polizei

Zwei junge Menschen kamen am Samstag bei einem schweren Verkehsunfall nahe Bad Wörishofen (Unterallgäu) ums Leben.

Am Samstag gegen 20.10 Uhr fuhr laut Polizei ein mit drei Personen besetzter Pkw die Kreisstraße MN 1 aus Richtung Rieden kommend in Richtung Bad Wörishofen-Schlingen. Am Steuer des Pkw saß eine 18-jährige Frau aus Germaringen; Beifahrer war ein 22-jähriger Mann, im Pkw hinten saß ein 18-Jähriger.

Die Fahrerin überholte einen vor ihr fahrenden Pkw. Ihr Fahrzeug geriet im Bereich einer langgezogenen Linkskurve außer Kontrolle. Der Pkw  kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte mit der Beifahrerseite gegen zwei Bäume. Durch den Aufprall erlitten die beiden männlichen Beifahrer tödliche Verletzungen, die Fahrerin wurde schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Kaufbeuren gebracht.

Zur Klärung des Unfallherganges und der Unfallursache wurde im Auftrag der Staatsanwaltschaft Kempten ein Unfallsachverständiger hinzugezogen. AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren