Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Ausbildung: Mehr Azubis in Bayern

Ausbildung
31.08.2023

Mehr Azubis in Bayern

Ein KFZ-Mechaniker wartet in einer KFZ-Werkstatt einen Wagen.
Foto: Marijan Murat, dpa (Symbolbild)

Im Freistaat treten im September mehr Menschen eine Ausbildung an als vor einem Jahr.

In Handwerksbetrieben gebe es mit knapp 21.000 neuen Auszubildenden ein Plus von 1,6 Prozent, teilte der Bayerische Handwerkstag (BHT) am Donnerstag in München mit. Der Bayerische Industrie- und Handelskammertag (BIHK) meldete mit knapp 44.000 neuen Azubis ein Plus von 5,3 Prozent. "Das ist ein starkes Signal und ein großer Erfolg für die Ausbildung", sagte BIHK-Präsident Klaus Josef Lutz.

Trotz der positiven Tendenz sieht die Suche nach Auszubildenden für viele Betriebe den Angaben zufolge weiter düster aus. In Bayern seien insgesamt noch 44.426 Lehrstellen unbesetzt, teilte der BIHK unter Berufung auf Zahlen der Arbeitsagentur von Ende Juli mit. Diesem Angebot stünden nur 14.431 unversorgte Ausbildungsbewerber gegenüber. Rein rechnerisch kämen so auf jeden unversorgten Bewerber drei Lehrstellen. In Handwerksbetrieben sind den Angaben zufolge noch gut 10.000 Stellen frei.

Gerade an Gymnasien erfolge die Berufsorientierung oft zu einseitig in Richtung Studium, sagte BIHK-Präsident Lutz. Dabei habe rund ein Fünftel der bayerischen Azubis im IHK-Bereich die Hochschulreife. Der Handwerkstag berichtet von vielen neuen Kontakten zu Gymnasien durch den sogenannten Tag des Handwerks an Schulen.

Die beliebtesten IHK-Berufe im Freistaat sind laut BIHK Einzelhandelskaufleute, Fachinformatikerin und -informatiker, Verkäufer und Verkäuferin sowie Kaufleute für Büromanagement und Industriekaufleute. Insgesamt gibt es in Bayern für Azubis mehr als 200 IHK-Berufe. Im Handwerk stehen 130 Ausbildungsberufe zur Auswahl.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.