Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. FC Bayern-Trainer: Tuchel: Müller muss sich Einsatz gegen Madrid verdienen

FC Bayern-Trainer
21.04.2024

Tuchel: Müller muss sich Einsatz gegen Madrid verdienen

Trainer Thomas Tuchel von Bayern München blickt konzentriert vor Spielbeginn.
Foto: Andreas Gora, dpa

Mit zwei Toren ist Thomas Müller maßgeblich am Sieg des FC Bayern gegen Union Berlin beteiligt. Um gegen Real Madrid auflaufen zu dürfen, muss sich der Ur-Bayer aber steigern.

Trotz seines Doppelpacks hat Thomas Müller die Erwartungen seines Trainers Thomas Tuchel nicht vollumfänglich erfüllt. "Nein, das weiß er auch", antwortete Tuchel nach dem 5:1 gegen den 1. FC Union Berlin auf die Frage, ob Müller in dieser Form ein Kandidat für das Champions-League-Halbfinale gegen Real Madrid sei. "Die Tore waren absolut top, aber die Form war nicht gut", bemängelte Tuchel.

Tuchel hatte in den beiden Champions-League-Spielen gegen den FC Arsenal auf Müller verzichtet. Damit muss der Fußball-Weltmeister von 2014 weiter auf sein 150. Königsklassenspiel warten. Von Tuchel erhielt er unter der Woche aber ein Versprechen: "Jetzt gibt es noch zwei, dann kriegt er das." Am Samstagabend klang der Trainer dann nicht mehr so zuversichtlich: "Den muss er sich aber trotzdem verdienen", forderte der 50-Jährige.

Dass sich Müller steigern muss, um gegen die Königlichen am 30. April auflaufen zu dürfen, weiß der Routinier selbst. "Der Trainer hat das Spiel leider so gesehen wie ich. Die Tore waren gut. Aber es waren auch ein paar Schnitzer dabei. Es lief nicht alles perfekt", übte Müller Selbstkritik. Spielerisch sei er nicht so zufrieden. "Ich habe nicht so viele Bälle in gefährlichen Zonen behalten oder an den Mann bringen können. Aber ich habe mich von sowas noch nie unterkriegen lassen."

Ob er gegen Real in der Startelf stehe oder nicht, sei am Ende aber völlig egal. "Wichtig ist, dass wir eine Mannschaft bringen, die gewinnt. Wer wie viele Minuten sammelt, ist nicht wichtig", sagte Müller und berichtete über seinen Gemütszustand: "Es macht Spaß. Mir geht es gut und mein Körper funktioniert." Eine Botschaft an Tuchel schickte der Offensivspieler hinterher: "Ich freue mich auf jedes Spiel, bei dem ich beginnen kann."

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.