Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
  1. Startseite
  2. Berlin & Brandenburg
  3. Volleyball-Bundesliga: SC Potsdam gibt sich im Halbfinale noch nicht geschlagen

Volleyball-Bundesliga
04.04.2024

SC Potsdam gibt sich im Halbfinale noch nicht geschlagen

Potsdams Antonia Stautz (M) lächelt auf dem Spielfeld.
Foto: Monika Skolimowska, dpa

Das nächste Spiel müssen sie gewinnen. Dafür haben die Potsdamerinnen auch schon einen Plan.

Die Volleyballerinnen des SC Potsdam sind davon überzeugt, das Halbfinale um die deutsche Meisterschaft noch zu ihren Gunsten drehen zu können. Nach der unnötigen 1:3-Niederlage beim Schweriner SC zum Auftakt der Play-off-Serie "Best of three" am Mittwoch sagte Potsdams Nationalspielerin Antonia Stautz: "Wir haben dort im ersten Satz gezeigt, dass wir die Chance haben, diesen Gegner auch zu besiegen."

Wie dieses Vorhaben gegen den Rekordmeister aus Mecklenburg-Vorpommern in der zweiten Begegnung am Samstag (19.00 Uhr) in der heimischen MBS-Arena in die Tat umgesetzt werden soll, dafür hat die 30 Jahre alte Außenangreiferin einen ebenso klaren wie einfachen Plan. "Wir müssen zu Hause unser Spiel machen und das dann auch bis zum Ende durchbringen", sagt Stautz.

Sollte es zu einem alles entscheidenden dritten Spiel kommen, wäre der Schweriner SC am 10. April wieder der Gastgeber. Wer sich von beiden Mannschaften letztlich durchsetzt, trifft im Endspiel auf den Sieger des zweiten Halbfinales zwischen Titelverteidiger MTV Stuttgart und dem Dresdner SC (Play-off-Stand: 1:0).

In Schwerin war für die Potsdamerinnen beim Stande von 1:1 nach Sätzen der Verlust des dritten Durchgangs besonders bitter. Da führten die Brandenburgerinnen 12:6 und später 20:17. Doch nicht zuletzt durch die Aufschläge der 23-jährigen Niederländerin Nova Marring glückte den Gastgeberinnen die Aufholjagd und mit 25:23 schließlich auch der Satzgewinn. "Schwerin hat durch sehr gute Leistungen in Feldabwehr und Block ins Spiel reingefunden und am Ende über den Kampf gewonnen", sagte Stautz.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.