1. Startseite
  2. Daten & Karten
  3. Das sind die Krankenhäuser der Region - und ihre Angebote

Interaktive Karte

18.07.2019

Das sind die Krankenhäuser der Region - und ihre Angebote

Eine Studie fordert, Krankenhäuser zu schließen. Eine solche Maßnahme könnte auch Kliniken in der Region treffen.
Bild: Fabian Sommer, dpa

Eine Studie fordert, mehr als die Hälfte der Kliniken zu schließen. Das würde auch die Region treffen. Wir zeigen, wo in der Region Krankenhäuser zu finden sind.

Mehr als jedes zweite Krankenhaus in Deutschland sollte geschlossen werden. Diese Ansicht vertreten Fachleute in einer Untersuchung der Bertelsmann-Stiftung, die am Montag veröffentlicht wurde. Ihre These: Die Versorgung der Patienten wird besser, wenn es weniger Krankenhäuser gibt. Personal und Ausstattung der Kliniken könnten dann besser verteilt werden, so ihre Begründung. Eine solche Maßnahme würde wohl auch die Region treffen. Grund zum Anlass, sich die Kliniken einmal näher anzusehen.

Karte zeigt die Krankenhäuser in Schwaben, Landsberg und Neuburg

In Schwaben sowie den oberbayerischen Landkreisen Landsberg am Lech und Neuburg-Schrobenhausen gibt es der Bayerischen Krankenhausgesellschaft (BKG) zufolge insgesamt 54 Kliniken. Sie alle unterscheiden sich vor allem beim medizinischen Angebot und ihren Fachbereichen. Unsere interaktive Karte zeigt, wo Patienten in der Region Kliniken finden und welche Abteilungen es dort jeweils gibt.

Sie können in unsere Karte hinein- und wieder hinauszoomen - einfach auf das Plus- oder Minus-Symbol klicken oder am Touchpad die Karte aufziehen. Mit einem Klick auf die blauen Symbole erhalten Sie weitere Informationen zu den einzelnen Krankenhäusern und Kliniken.

Entfernung zum nächsten Krankenhaus beträgt in Schwaben oft 20 Minuten

Die Karte, die anhand der Angaben des Krankenhausatlas des Bundesamts für Statistik sowie der BKG erstellt wurde, zeigt: Die Kliniken in der Region sind großflächig verteilt. Die größte Klinik-Dichte findet sich in der größten Stadt der Region, Augsburg. Allein dort gibt es neun Krankenhäuser. Allerdings muss unterschieden werden: Das Bezirkskrankenhaus beispielsweise konzentriert sich überwiegend auf die Behandlung psychiatrischer und psychosomatischer Erkrankungen. Häuser wie das Josefinum bieten hingegen auch eine allgemeine Fachabteilung sowie Frauenheilkunde und Geburtshilfe an. Andere Kliniken konzentrieren sich wiederum auf Allgemeinmedizin und die medizinische Versorgung von Kindern und Jugendlichen.

In der übrigen Region sind die Krankenhäuser recht gleichmäßig verteilt, wobei größere Städte wie Neu-Ulm oder Kempten über mehr Kliniken verfügen. Allerdings, das zeigt der Krankenhausatlas, ist das nächste Klinikum in vielen Regionen Schwabens 20 bis 30 Minuten Fahrzeit mit dem Auto entfernt.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren