1. Startseite
  2. Digital
  3. Doodle für "Bambi"-Schöpfer Tyrus Wong

Google Doodle heute

25.10.2018

Doodle für "Bambi"-Schöpfer Tyrus Wong

Der Erfinder und Zeichner von "Bambi" Tyrus Wong wird mit einem Google Doodle geehrt.
Bild: Google

Tyrus Wong wäre heute 108 Jahre alt geworden. Der kreative Kopf hat unter anderem "Bambi" erschaffen. Der Hintergrund zum heutigen Google Doodle.

Das Google Doodle heute zeigt einen Mann am Strand von Santa Monica mit einer Zeichnung und einem fliegenden Drachen. Dabei handelt es sich um den chinesisch-amerikanischen Künstler Tyrus Wong. der jeden letzten Samstag im Monat mit Frau und Kindern beim Drachenfliegen angetroffen werden konnte. Google möchte das Vermächtnis Wongs mit diesem Doodle ehren. Er hat die amerikanische Kultur mit seinen Kunstwerken, wie dem Walt Disney Film "Bambi", bereichert. Inspiration verschaffte sich Tyrus Wong vor allem durch chinesische Künstler der Song-Dynastie.

Goodle Doodle ehrt heute den vielseitigen Künstler Tyrus Wong

Tyrus Wong wurde 1910 als Wong Gen Yeo in einem Dorf in der chinesischen Guangdong Provinz geboren. Als Zehnjähriger zog es seinen Vater und ihn auf der Suche nach einem besseren Leben nach Nordamerika, wo sie in Los Angeles sesshaft wurden. Seinem Vater war Wongs Leidenschaft und Talent für Kunst bewusst, konnte sich aber keinen Unterricht für den Sprössling leisten. In der Stadtbücherei von Los Angeles kam der junge Tyrus mit chinesischer Kunst in Berührung und verliebte sich in die Gemälde der Song Dynastie (960 bis 1279).

Aufgrund eines Stipendiums wurde es ihm später möglich, die private Kunstschule "Otis Arts Institute" zu besuchen. Hier formte er das Künstlerkollektiv "Oriental Artists’ Group of Los Angeles". 1932 wurden seine Werke neben Werken von Picasso, Matisse und Paul Klee im "Art Institute of Chicago" ausgestellt.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Später Ruhm für Bambi-Schöpfer

1938 wurde der Künstler von den berühmten "Walt Disney Sutdios" engagiert. Hier, eigentlich für kleine Arbeiten angeheuert worden, entwickelte er als Chef-Illustrator die Animationen für den Kassenschlager "Bambi". Bei der Filmwürdigung wurde Wong aber nur als einer von vielen "background artists" angegeben. Somit blieb sein wichtiger Beitrag für viele Jahre unbekannt. Danach arbeitete Tyrus Wong für die Filmgesellschaft "Warner Brothers", für die er erfolgreiche Storyboards zeichnete und malte. Erst 2001 wurde sein prägendes Mitwirken in Hollywood geehrt, als er von den "Walt Disney Studios" als Disney Legende bezeichnet wurde.

Bambi-Zeichner Tyrus Wong wurde 106 Jahre alt

Wong zog sich bereits Ende der 1960er Jahre aus der Filmindustrie zurück. Sein künstlerisches Schaffen dauerte bis zu seinem Lebenende an, wie seine drei Töchter bescheinigen. Vor allem das Entwerfen von Flugdrachen gehörte dann zu seinen Tätigkeiten. Am 30. Dezember 2016 starb der Ausnahmekünstler Tyrus Wong im Alter von 106 Jahren. (AZ)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Selbsterklärend ist diese Smart-Home-Steuerzentrale mit Touchscreen-Eingabe. Foto: Florian Schuh
Von Aktor bis Zigbee

Smart-Home-Begriffe im Überblick

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen