Newsticker
Ja zur Ampel: Grüne stimmen für Koalitionsverhandlungen mit SPD und FDP
  1. Startseite
  2. Digital
  3. Konkurrenz für Whatsapp?: Deutsche Post startet Messenger SIMSme fürs Smartphone

Konkurrenz für Whatsapp?
13.08.2014

Deutsche Post startet Messenger SIMSme fürs Smartphone

Foto: Mascha Brichta (dpa)

Im App-Store gibt es demnächst einen neuen Messenger: SIMSme soll er heißen und entwickelt wurde er von der Deutschen Post.

Die Deutsche Post will einen Messenger für das Smartphone herausbringen. SIMSme soll der heißen. Schließlich versteht sich man sich aufs Verschicken, dachte man sich wohl bei der Post. Und der Dienst ist durchaus ambitioniert, denn er soll sicher und datenschutzfreundlich sein.  Doch ob das Konkurrenz für Whatsapp bedeutet, muss sich erst noch zeigen.

Deutsche Post hat den Messenger SIMSme entwickelt

Mit der App SIMSme können Besitzer eines iPhones oder Android-Smartphones Textnachrichten sowie Bilder, Videos, Kontakte und Informationen über den eigenen Standort verschicken. Dabei werden die Nachrichten automatisch beim Absender verschlüsselt und können nur beim Empfänger wieder entschlüsselt werden. Durch diese Ende-zu-Ende-Verschlüsselung werde ein hoher und verlässlicher Schutz der Daten gewährleistet, sagte ein Unternehmenssprecher. dpa/AZ

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.