Newsticker
Russische Flugabwehr schießt angeblich Drohnen über der Krim ab
  1. Startseite
  2. Digital
  3. Super Mario Run: Nintendo-Spiel "Super Mario Run" fürs iPhone: Teuer und eigenwillig?

Super Mario Run
19.12.2016

Nintendo-Spiel "Super Mario Run" fürs iPhone: Teuer und eigenwillig?

Mit "Super Mario Run" springt der Nintendo-Held aufs iPhone. (Symbolbild)
Foto: Kiyoshi Ota (dpa)

"Super Mario Run" ist das neue Smartphone-Spiel von Nintendo nach "Pokémon Go". IPhone-Besitzer können es seit Donnerstag herunterladen. Was hat "Super Mario Run" zu bieten?

Mit dem Release von "Super Mario Run" geht Nintendo einen weiteren Weg in eine Zukunft, in der das Unternehmen auch auf Smartphones setzt. Die Firma ist als eigenwillig bekannt - und setzt auch bei diesem Spiel auf eigene Regeln.

"Super Mario Run": Erweiterung recht teuer für Smartphone-Spiel

So lässt sich nur ein kleiner Teil von "Super Mario Run" kostenlos spielen. Wer das komplette Erlebnis möchte, muss 9,99 Euro zahlen - vergleichsweise viel Geld für ein Smartphone-Spiel.

Laut dem Marktforschungsunternehmen Sensor Tower schaffte es das Spiel innerhalb kürzester Zeit an die Spitze der Download-Charts in Deutschland, Japan, Australien und Großbritannien. Analysten verwiesen zuletzt allerdings darauf, dass es "Super Mario Run" vorerst nur für iPhone-Nutzer gibt und dass der vergleichsweise hohe Preis für die Komplettversion potenzielle Kunden abschrecken könnte.

Android Version von Super Mario Run folgt

Doch Nintendo setzt darauf, dass Super Mario weiterhin begehrt ist. Außerdem betont das Unternehmen, dass es keine Zusatzkosten gebe. Beim Hit "Pokémon Go" sah das Preismodell noch anders aus: Dieses Spiel ließ sich komplett kostenlos spielen - wer sich Vorteile durch zusätzliche Gegenstände verschaffen wollte, konnte die aber auch mit echtem Geld kaufen.

Ob "Super Mario Run" auch so ein großer Erfolg wird, muss sich in den kommenden Tagen und Wochen zeigen. Das Spiel ist gerade erst fürs iPhone erschienen, eine Android-Version (APK) folgt zu einem späteren Zeitpunkt. Es ist in rund 150 Ländern verfügbar.

"Super Mario Run": Dass Nintendo-Spiel gibt es nur mit Internetverbindung

Wie funktioniert "Super Mario Run"? Im Unterschied zu den bisherigen Spiel läuft die berühmte Figur Mario dabei alleine. Der Spieler hat aber Einfluss auf seine Bewegungen. Durch Antippen springt Mario zum Beispiel, um Schluchten und andere Hindernisse zu überwinden. Das ist das Kernelement des Spiels.

Nintendo bewirbt das Spiel seit Monaten und sorgte schon mit der Ankündigung für Begeisterung. Bei aller Zustimmung gab es aber auch Kritik: "Super Mario Run" setzt eine durchgängige Internet-Verbindung voraus - offline lässt es sich nicht spielen. Das stört viele Spieler, da das Konzept auch ohne Internet funktionieren würde. Nintendo möchte damit wohl Raubkopien verhindern.

Eva Presser und Sophia Haschlar vom Wertinger Gymnasium haben im Rahmen ihres P-Seminars die Entwicklung von Super Mario dargestellt.
Foto: Sandra Bauer

Mit "Super Mario Run" wirbt Nintendo um neue Kunden

Der Smartphone-Markt wird für Nintendo offensichtlich immer wichtiger. Mit "Super Mario Run" möchte das Unternehmen aber auch neue Kunden für das Hauptgeschäft mit Konsolen gewinnen.

Im März 2017 erscheint mit "Switch" das nächste Nintendo-System, das eine Art Hybrid aus Konsole für zu Hause und tragbarem Handheld sein wird. Das System wird erst im Januar im Detail vorgestellt - Gerüchten zufolge wird es zum Start aber auch ein Super-Mario-Spiel geben.

Wenige Stunden nach der Veröffentlichung der App stürzte die Nintendo-Aktie zum Börsenstart in Tokio am Freitag allerdings um 5,6 Prozent ab. Zu Handelsschluss lag sie 4,24 Prozent im Minus. Der Nintendo-Börsenwert verringerte sich damit schlagartig um fast zwei Milliarden Dollar (1,9 Milliarden Euro). Dabei hatten sowohl die Ankündigung von "Super Mario Run" Anfang September als auch die Bekanntgabe des genauen Starttermins im November die Aktie jeweils kräftig angeschoben. dpa/afp/AZ

Mehr lesen Sie hier:

Nintendo Switch: Wie teuer wird die Kombi aus Handheld und Konsole? 

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.