Newsticker

Steigende Infektionszahlen: Bundesregierung spricht für ganz Belgien eine Reisewarnung aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. 58-jähriger Autofahrer stirbt bei Unfall

Landkreis Dillingen

19.07.2010

58-jähriger Autofahrer stirbt bei Unfall

Bei Bachhagel kam ein Autofahrer ums Leben. Bild: Bachmann

Ein 58-jähriger Autofahrer ist bei einem schweren Verkehrsunfall bei Bachhagel im Kreis Dillingen ums Leben gekommen.

Bachhagel Ein 58-jähriger Autofahrer ist gestern Nachmittag bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Kreisstraße DLG 35 bei Bachhagel ums Leben gekommen. Der Mann war gegen 17.25 Uhr mit dem Pkw von Bachhagel in Richtung Wittislingen unterwegs, als er nach Angaben der Polizei aus bisher unbekannter Ursache ins Schleudern geriet.

Lkw gestreift

Das Auto streifte zunächst einen entgegenkommenden Lkw, schleuderte nach links auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit dem Pkw eines 36-Jährigen zusammen. Der Wagen des 58-Jährigen wurde beim Aufprall etwa 40 Meter weit nach hinten geschleudert. Dabei erlitt der Fahrer, der aus einer Gemeinde des Kreises Dillingen stammt, so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle starb. Auch Reanimationsversuche konnten das Leben des 58-Jährigen nicht retten.

58-jähriger Autofahrer stirbt bei Unfall

36-Jähriger verletzt

Der Fahrer des Lkw erlitt einen Schock, teilt Polizeihauptkommissar Harald Hämmerlein mit. Mit leichteren Verletzungen kam der 36-jährige Fahrer des entgegenkommenden Autos davon. Der Mann aus dem Raum Göppingen wurde zur Behandlung ins Dillinger Kreiskrankenhaus gebracht.

Neben dem Rettungsdienst und den Feuerwehren war auch ein Hubschrauber im Einsatz. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Gutachter eingeschaltet. Die Straße zwischen Bachhagel und Wittislingen war für mehrere Stunden gesperrt.

Die Höhe des Sachschadens stand gestern Abend noch nicht fest. (bv)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren