1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. 850 Euro für Straßenkinder

16.01.2020

850 Euro für Straßenkinder

Markterlös gespendet

Der zwölfte Secondhand-Faschingsmarkt der Aktion Hoffnung in Lauingen war ein voller Erfolg. Mehr als 150 Besucher warfen einen Blick auf die vielen Kostüme. Der Reinerlös von 854,81 Euro wird laut einer Pressemitteilung an das Straßenkinderzentrum im Südsudan gespendet. Der Projektpartner der Aktion Hoffnung, die Ordensgemeinschaft der Salesianer Don Boscos, kümmert sich in den Orten Wau und Kuajok besonders um Kinder und Jugendliche, die auf der Straße leben.

Um überleben zu können, sammeln sie Müll und wiederverkäufliche Rohstoffe. Drogen, Alkohol und Klebstoffschnüffeln sind ein großes Problem. Viele rutschen nach Darstellung der Aktion Hoffnung in die Kriminalität ab und sind Gewalt ausgesetzt. Im neu aufgebauten Straßenkinderzentrum werden derzeit mehr als 800 Kinder und Jugendliche betreut. Sie werden unterrichtet, bekommen zu essen und werden medizinisch versorgt. (pm)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren