Newsticker
Habeck: Ministerien erst Thema am Ende von Ampel-Gesprächen
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. AKW: Baustraße für Schutzmauer wird gebaut

15.03.2013

AKW: Baustraße für Schutzmauer wird gebaut

Noch ist die Schutzwand für das AKW Gundremmingen nicht genehmigt. Die Arbeiten für eine Baustraße haben aber schon begonnen.
Foto: bwz

Genehmigung für Projekt steht noch aus

Gundremmingen Die Genehmigungen stehen zwar noch aus, dennoch bereitet sich das Kernkraftwerk Gundremmingen bereits auf den Bau der Mauer um das Zwischenlager vor – die Arbeiten für die Errichtung einer Baustraße haben begonnen. Wie berichtet, soll zum Schutz vor Terrorangriffen eine 210 Meter lange, zehn Meter hohe und 85 Zentimeter dicke Wand gebaut werden. Dies teilt das Kernkraftwerk Gundremmingen mit. Sprecher Tobias Schmidt betont im Gespräch mit unserer Zeitung, dass es sich aber noch nicht um den Baubeginn für die zusätzliche Wand handle. „Derzeit laufen vorbereitende Arbeiten für das Anlegen einer Baustraße, um die Natur während der anstehenden Vegetationsperiode möglichst nicht zu stören“, erläutert Schmidt. Zunächst soll ein Schotterweg angelegt werden, danach könne die Straße auch asphaltiert werden. Die Arbeiten werden circa eine Woche lang dauern.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.