1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Adventskonzert in Haunsheim

10.12.2018

Adventskonzert in Haunsheim

Liedertafel beschließt Jubiläumsjahr

Mit dem traditionellen Adventskonzert am 3. Adventssonntag, 16. Dezember, um 18 Uhr in der Dreifaltigkeitskirche Haunsheim beschließt der Gesangverein „Liedertafel Haunsheim“ sein 115. Jubiläumsjahr. Chorleiterin Heidrun Krech-Hemminger, in deren Händen die musikalische Leitung liegt, hat erneut ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, heißt es in einer Pressemitteilung.

Der Chor verkündet mit adventlichen und weihnachtlichen Chorsätzen, sowohl a capella als auch mit Instrumentalbegleitung, die frohe Botschaft. Dabei kommen Werke aus mehreren Jahrhunderten zur Aufführung. Die Instrumentalisten spielen Werke von G. F. Händel, J. D. Heinichen und J. Hairston in folgender Besetzung: Iris Lutzmann, Cornelia Rauch-Ernst, Sabine Lengerer, Johanna Schiffelholz, Heidrun Krech-Hemminger (Violine), Jürgen Härtel (Viola), Wolfgang Schneider (Violoncello), Franz Heim (Kontrabass), Norbert Bender (Quer-, Bassflöte), Norbert Bender, Heidrun Krech-Hemminger (Altblockflöte), Andreas Käßmeyer (Cembalo), Luca Fiorini (Gitarre) und Mathias Rogler (Akkordeon). Die Sängerinnen Susanne Schneider und Iris Lutzmann singen Duette mit Instrumentalbegleitung von F. Zagatti, C. Franck und A. Rubinstein. Erneut tritt Julia Kohlmann, Nachwuchstalent der Städtischen Musikschule Dillingen, mit „I don’t know how to love him“ aus Jesus Christ Superstar auf. Auch die Zuhörer werden mit Liedtexten zum Mitsingen eingeladen. Pfarrer Axel Schmidt begleitet das Konzert mit geistlichen Worten. Der Eintritt ist frei. (pm)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Symbolfoto - Schläger - Tritte - Tritt - Fuß - Schläger - Schlägerei
Dillingen

Plus Volksfest: 19-Jähriger schlägt auf Mann am Boden ein

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden